Motorola Milestone 3 – Erfolgsmodell in dritter Auflage

Das Milestone brachte Motorola den Erfolg zurück, jetzt geht es mit dem Motorola Milestone 3 schon in die dritte Auflage. Obwohl erst im Oktober 2010 das Milestone 2 auf den Markt kam, wird gemunkelt, dass dessen Nachfolger bereits im ersten Halbjahr 2011 veröffentlicht wird. Bislang gibt es jedoch keine konkreten Details dazu.


Die Änderungen am Motorola Milestone 3 sind im Vergleich zum Vorgänger wohl etwas größer. Wie erste Fotos zeigen ist das Milestone 3 etwas mehr abgerundet und soll auch dünner sein, was ihm sicher gut tun wird und es für den Nutzer angenehmer in der Hand liegen lässt. Die seitlich ausziehbare Tastatur, die bisher vierzeilig war, bekommt beim Motorola Milestone 3 fünf Zeilen. Fotos, die vor wenigen Tagen aufgetaucht sind, lassen erkennen, dass das Milestone 3 im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich größer wird. Der QWERTZ-Tastatur tut das gut, denn auf den damit etwas größeren Tasten tippt es sich (noch) leichter.

Technische Details sind noch nicht bekannt, es wird aber natürlich heftig spekuliert. Man geht davon aus, dass das Motorola Milestone 3 wie das Motorola Atrix ein qHD-Display bekommt, das anscheinend auf 4 Zoll vergrößert wird. Gerätselt wird auch um den Prozessor, der beim Milestone 3 durchaus zwei Kerne bekommen könnte. Etwas sicherer kann man sich wohl beim Betriebssystem sein, da läuft es mit ziemlicher Sicherheit auf Android 2.3 (bzw. 2.3.4) Gingerbread hinaus. Zu hoffen bleibt jedoch, dass Motorola sich Gedanken über die Update-Politik macht und die Kunden nicht weiterhin so lange darauf warten lässt wie beim Motorola Milestone und beim Milestone 2.


Auf Heiß diskutiert ist auch die Frage, ob Motorola beim Milestone 3 auf die Bootloader-Sperre verzichtet. Motorola hatte auf der Facebook-Seite kürzlich eine Umfrage dazu gestartet und nun versprochen, den Bootloader auf zukünftigen Motorola Smartphones zu öffnen – allerdings erst ab Ende 2011 und nur, wenn der Netzbetreiber die Sperre nicht vom Hersteller verlangt. Es ist also durchaus fraglich, ob das Milestone 3 bereits mit entsperrtem Bootloader kommt oder nicht.

Schreibe einen Kommentar