Google Nexus 4G: Neue Nexus-Generation schon 2011?

Ist schon ein neues Google-Smartphone mit dem Namen Nexus 4G in der Mache, das noch im Herbst diesen Jahres auf den Markt kommen wird? Diese Frage geistert derzeit durchs Netz, und einige Blogs und Websites scheinen Antworten darauf zu haben. Noch ist nichts offiziell bestätigt, von daher sind die Informationen über das Google Nexus 4G noch mit Vorsicht zu genießen. Das gilt auch für den Namen, der zwar immer wieder auftaucht, aber noch nicht als gesetzt gilt.


Den Gerüchten zufolge soll das neue Google-Smartphone das erste Modell mit dem Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich sein. Das Google Nexus 4G soll ein riesiges Display haben, eine genaue Größe schwebt aber noch nicht im Raum. Die Auflösung soll HD-Qualität haben.

Als Prozessor kommt allem Anschein nach entweder ein OMAP 4460 von Texas Instruments oder ein Snapdragon, der auf der 28 Nanometer-Krait-Architektur basiert zum Einsatz – natürlich ein Dualcore, der mit 1,2 GHz oder 1,5 GHz taktet. Dazu kommt 1 GB Arbeitsspeicher.

Wie der Namenszusatz „4G“ vermuten lässt, kommt beim Google Nexus 4G wahrscheinlich der schnell Mobilfunkstandard LTE zum Einsatz. Für Deutschland wäre auch eine reine UMTS-Variante denkbar, da das LTE-Netz hier noch nicht so weit ausgebaut ist wie in den USA, aber das ist reine Spekulation.

Zwei Kameras soll das Nexus 4G bekommen, eine mit 5 MP und eine Frontkamera mit 1 MP. Die Auflösung erscheint zwar niedrig, dafür haben die Linsen eine neue Sensor-Technik, mit der auch bei schlechten Lichtverhältnissen guten Fotos entstehen sollen. Außerdem soll man mit dem Google Nexus 4G auch Videos mit 1080p aufnehmen und abspielen können.

Extrem schlank soll das neue Google-Smartphone werden, wird gemunkelt. Auf Hardware-Knöpfe wird angeblich verzichtet, die Steuerung des Nexus 4G erfolgt demnach ausschließlich über den Touchscreen.

Spekuliert wird auch noch über den Hersteller des Google Nexus 4G. Nach HTC und Samsung wird schon seit längerem LG als möglicher Hersteller genannt. Aber auch Namen wie Motorola und Sony Ericsson sind schon gefallen.

Offizielle Informationen gibt es bislang noch gar keine zum neuen Google Smartphone. Also spekulieren wir noch eine Weile munter mit und freuen uns schon auf die ersten konkreten Details, die aber sicher noch eine Weile auf sich warten lassen. Bis dahin darf fleißig im Forum und in den Kommentaren spekuliert und gefachsimpelt werden.

11 Kommentare zu „Google Nexus 4G: Neue Nexus-Generation schon 2011?

  1. Wir haben mal einige Fakten und Gerüchte zum Nexus 4G in einem Magazin-Artikel zusammengetragen und mit diesem Thread zusammengefügt. Es darf fleißig drauf los spekuliert werden, freu mich auf eure Kommentare 🙂

  2. Also ich sach ma so, mir gefällts trotzdem. 😀
    Was den Bildschirm angeht und „monster-sized“ stimmt es mich wieder etwas traurig, denn zu groß ist einfach kagge…

  3. splatter2000;103433 wrote: Also ich sach ma so, mir gefällts trotzdem. 😀
    Was den Bildschirm angeht und „monster-sized“ stimmt es mich wieder etwas traurig, denn zu groß ist einfach kagge…

    Wird schon kein 10-Zoll-Totschläger werden *gg*, aber ein bisschen größer als das Nexus S wird es alleine deswegen wohl schon werden, dass die Sensortasten verschwinden und per Software in Zukunft belegt werden! Ich bin echt gespannt, wird bestimmt wieder ein Hingucker!

  4. Ich hoffe, dass der Trackball in Frieden ruhen kann…. ich brauch das Teil immer, wird schwer sich umzugewöhnen.

  5. Ja, ich denke auch, dass ich mir nichts anderes kaufen werde, solange das N1 noch lebt. Es wird bestimmt noch ganz gut aktuell sein die nächstenn 1,5-2 Jahre und dann ist das auch okay.

  6. Bin auch der Meinung! So lange, wie mein nexus noch läuft und von CM unterstützt wird kommt bei mir nix anderes ins Haus! Falls sich mein Studenten budget irgendwann noch ändert, bleibe ich aber bestimmt auf der „nexus-schiene“.

  7. Das interessante ist, das ich mir normalerweise jedes Jahr ien neues Handy hole. Zumindest in der Regel… Ich hätte zwar gern das SGS2, aber so richtig will ich es auch nicht, weil ihc mit dem N1 noch immer sehr zufrieden bin und es für mich selbst noch nicht rechtfertigen kann ein neues Smartphone zu kaufen. Die Tendenz zu einem Tablet überwiegt da im Moment absolut. Mal schaun was die Zeit so bringt. 😉

Schreibe einen Kommentar