Asus Transformer Pad Prime – Update für Face Unlock

Das Asus Transformer Prime gehört zu den beliebtesten Android Tablets auf dem Markt. Viele Nutzer schätzen die Möglichkeit, das Tablet mit der optionalen Tastatur in ein schickes Netbook zu verwandeln. Vor allem, wenn man richtig mit dem Asus Transformer Prime arbeiten will ist das ein überaus nützliches Feature – und gegenüber anderen Tablets ein Alleinstellungsmerkmal.

Jetzt stellt Asus für das Transformer Pad Prime ein Update zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein eher kleines Update mit nicht allzu vielen neuen Features, das jedoch eine interessante Funktion auf das Transformer Prime bringt: Face Unlock. Diese Funktion gibt es seit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Sie erlaubt es dem Nutzer, ein Foto zu hinterlegen und das Tablet dann über die Gesichtserkennung zu entsperren. So kann es gegen die Nutzung durch Fremde gesichert werden.


Das Update trägt die Build-Nummer 9.4.2.28 und bringt neben Face Unlock noch neue Icons sowie neue Benachrichtigungen für den GPS-Dongle mit sich. Asus liefert es Over the Air (OTA), also drahtlos, aus. Nutzer werden per Push-Benachrichtigung über das verfügbare Update informiert. Auch manuell kann man überprüfen, ob die neue Firmware zum Download bereit steht. Dazu geht man unter „Einstellungen“ auf „Über das Tablet“ und klickt dort auf „Systemupdates“. Hier kann man nun überprüfen, ob man das Update schon herunterladen und installieren kann, oder ob man sich noch etwas gedulden muss.

Schreibe einen Kommentar