Die HTC Androiden Desire P und Desire Q kommen

Das HTC Desire war eines der einstigen Top-Modelle des taiwanesischen Herstellers, doch inzwischen hat HTC die Desire-Reihe eher im Bereich der Einsteiger- und unteren Mittelklasse angesiedelt. In dieses Segment passen wohl auch die beiden kürzlich aufgetauchten Smartphones, das HTC Desire P und das HTC Desire Q.

Im letzten Jahr hat HTC mit dem Desire X ein günstiges, aber hochwertiges Smartphone auf den Markt gebracht. Wenn man diese Linie auch beim HTC Desire P und beim HTC Deisre Q fortführen würde, wäre das durchaus erfreulich, denn auch günstige Smartphones können durch gute Qualität und solide Verarbeitung glänzen.

HTC Logo

 

Bis jetzt ist noch nicht wirklich viel bekannt über die beiden neuen Desire Smartphones von HTC, auch eine offizielle Bestätigung für die Existenz des HTC Desire P und des HTC Desire Q gibt es bislang nicht. Wie androidcommunity.com berichtet, scheint die einzige handfeste Information derzeit zu sein, dass beide Geräte mit 3G Konnektivität ausgestattet sein werden. Außerdem soll das HTC Desire P die Modell-Nummer T326h tragen und das HTC Desire Q die Modell-Nummer T328h.

Weitere Details sind derzeit noch nicht vorhanden. Es klingt aber durchaus plausible, dass HTC neben dem aktuellen Flaggschiff HTC One auch noch neue Geräte der Einsteiger- und Mittelklasse auf den Markt bringen wird, um auch dieses Segment abzudecken. Wir gehen davon aus, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft nähere Details zum HTC Desire P und zum HTC Desire Q zu Ohren bekommen werden.

Schreibe einen Kommentar