Die Woche in der Android-Welt – Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte

Schon wieder nähert sich eine Woche dem Ende, und damit steht hier auch wieder der Wochenrückblick an mit den wichtigsten Infos aus der Android-Welt in Kürze. In dieser Woche gab es vor allen Dingen eines: Gerüchte. Aber es gab auch einige Updates und ein paar interessante News über neue Dienste, wertvolle Marken und eine weniger gute Nachricht für alle eBay Nutzer.

Im Mittelpunkt der Gerüchte steht derzeit das LG G3. Dabei wird immer konkreter, was LG uns kommende Woche zeigen wird. Neben zahlreichen Leaks in den letzten Tagen – von den technischen Daten bis hin zu Fotos des Geräts – hat LG in Korea jetzt auch drei Teaser-Videos vom G3 veröffentlicht, die unter anderem das QHD-Display mit 2k-Auflösung bestätigen. Das LG G3 wird am 27. Mai 2014 vorgestellt – in Korea ist man uns ein paar Stunden voraus, daher ist im unten eingebungenen Video das Datum 28.05. zu sehen. Die mutmaßlichen technischen Daten es LG G3 findet ihr bei den Kollegen von AndroidPIT.de.

Android Logo

Doch in der Gerüchteküche geht es auch über das LG G3 hinweg heiß her. Da geht es unter anderem um das Samsung Galaxy S5 Prime, von dem in dieser Woche angeblich erste Bilder aufgetaucht sind. Außerdem soll es die Bluetooth Zertifizierung erhalten haben, zumindest tauchte bei der Bluetooth SIG ein Gerät mit der Modellnummer SM-G906 auf, bei dem es sich um das Galaxy S5 Prime handeln sollte. Gerüchte machten außerdem die Runde, dass das neue Flaggschiff Download-Raten von bis zu 225 Mbit pro Sekunde packen soll.

Auch vom Samsung Galaxy S5 active hat man so einiges gehört und vor allem auch gesehen. Denn bei YouTube ist ein Hands On-Video des Outdoor-Smartphones aufgetaucht, aus dem auch einige technische Specs hervorgehen. Optisch sieht es etwas ungewöhnlich aus, die Ähnlichkeit zum S5 ist kaum zu sehen, der Vorgänger sah noch dem S4 sehr ähnlich. Außerdem soll das S5 active ein AMOLED-Display haben, wenn man dem Video glauben darf.

Ebenfalls heißer Kandidat in der Gerüchteküche ist das HTC One M8 Prime. Von @evleaks stammen die neuesten Gerüchte, demzufolge soll das HTC One M8 Prime ein QHD-Display mit 5,5 Zoll Diagonale bekommen, von einem Snapdragon 805 mit 2,5 GHz Taktung angetrieben werden und über 3 GB RAM verfügen. Außerdem soll es aus einer Verbindung aus Aluminium und Siliciumcarbid gefertigt werden und damit besonders leicht und robust sein. Ach ja, wasserdicht soll das neue HTC-Flaggschiff auch werden. Wir sind gespannt!

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Nicht im High End-Bereich, sondern in der Mittelklasse angesiedelt ist das HTC One M8 Ace, das angeblich eine etwas kleinere und schwächer ausgestattete Version des HTC One M8 werden soll. Bislang geistert es allerdings auch nur immer wieder durch die Gerüchteküche, ein offizielles Statement von HTC gibt es dazu nicht. Neu in der Gerüchteküche ist hingegen das Nokia X2. Wobei, gemunkelt wurde darüber ja schon kurz nach der Vorstellung des ersten Android-Smartphones von Nokia, jetzt soll das X2 jedoch im AnTuTu Benchmark aufgetaucht sein, was ein erster konkreter Hinweis auf seine Existenz sein dürfte.

Auch über die Smartwatch Moto 360 wurde viel diskutiert in den letzten Tagen. Nachdem zuerst ein Preis von 249,- Euro für die smarte Uhr durchgesickert war, hat Motorola diesen kurz darauf wieder dementiert. Es soll sich dabei nur um den „Approximate Retail Value (ARV)“ handeln, einen ungefähren Verkaufswert. Allerdings darf man wohl damit rechnen, dass damit zumindest eine grobe Schlagzahl vorgegeben ist.

Auch eine ganze Reihe an Updates gibt es zur Zeit. Sony hat beispielsweise damit angefangen, das Update auf Android 4.4.2 KitKat für das Sony Xperia Z, das Xperia ZL, das Xperia ZR und das Xperia Tablet Z auszurollen. Inzwischen das KitKat Update zumindest für das Xperia Z auch in Deutschland angekommen. Samsung verteilt ein Firmware Update für das Galaxy S4, das unter anderem den Kindermodus vom S5 auf das Vorjahresflaggschiff bringt. Und auf meinem HTC One M8 stand heute früh ebenfalls ein Update bereit, das einige Fehlerbehebungen mitbringt, die Stabilität der Kamera und des Radios verbessern soll. Auch das Vorgängermodell, das HTC One M7, soll demnächst ein Update bekommen, das HTC Sense 6.0 mitbringt.

Google durfte sich dieser Tage über den Titel als wertvollste Marke der Welt freuen, laut den Experten von Millward Brown hat der Internet-Riese in den BrandZ Global 100 Apple überholt. Auf den Plätzen drei bis fünf folgen IBM, Microsoft und McDonald’s. Allerdings gibt’s auch weniger gute Nachrichten für Google, denn laut einer Umfrage des Stern haben die Menschen in Deutschland zunehmend Angst vor Google.

Und zum Schluss haben wir noch einmal eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Die gute zuerst: Der Streaming-Dienst Netflix wird – nach vielen Gerüchten und Mutmaßungen – noch in diesem Jahr auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz an den Start gehen. In den USA ist Netflix schon eine feste Größe, davon konnte ich mich bei meinem USA-Urlaub letztes Jahr selbst überzeugen. Netflix steht in direkter Konkurrenz zu Watchever oder Maxdome, kann jedoch auf ein unglaublich großes Archiv an Filmen und Serien zurückgreifen. Und es trifft einen Nerv der Zeit, denn Fernsehzuschauer wollen heute flexibel sein, was sie bei den herkömmlichen Programmen eben nur bedingt sind.

Die schlechte Nachricht betrifft alle Nutzer von eBay – und das dürften ja die meisten von euch sein. Das Online-Auktionshaus wurde gehackt, die Täter konnten zahlreiche Nutzerdaten entwenden, den Namen, E-Mail-Adressen, Postadressen, Telefonnummern, Geburtsdaten und das Passwort der Nutzer. Nicht betroffen sind laut eBay die Daten, die für den Zahlungsverkehr relevant sind. Der Online-Händler ruft alle Nutzer dazu auf, ihre Passwörter zu ändern – und zwar nicht nur für eBay, sondern auch für damit verbundene Dienste wie beispielsweise PayPal. Solltet ihr das also noch nicht gemacht haben, dann habt ihr bereits eine Aufgabe fürs Wochenende.

Schreibe einen Kommentar