Galaxy Nexus und Nexus S – Update auf Android 4.1.2

Während derzeit Android 4.2 in aller Munde ist und Android-Fans gespannt auf die neue Android-Version und ihre Features warten, hat Google ohne großes Tam-Tam Android 4.1.2 auf den Weg zu den ersten Geräten gebracht. Wie man an der Versions-Nummer erkennen kann handelt es sich dabei nur um ein kleineres Update.

Als erstes wird Android 4.1.2 für das Nexus 7 ausgerollt, die ersten Tablets dürften bereits mit der neuen Version laufen. Für das Nexus 7 sind auch die Änderungen am weitreichendsten. In den kommenden Tagen sollten dann auch das Galaxy Nexus und das Nexus S an der Reihe sein. Wie immer wird das Update schubweise ausgerollt, sodass nicht alle Geräte gleichzeitig die neue Firmware aufspielen können, sondern manchmal etwas Geduld nötig ist. Das Update auf Android 4.1.2 kommt wie gewohnt Over the Air (OTA), also kabellos.

Wenn es zum Download zur Verfügung steht, wird der Nutzer darüber benachrichtigt. Natürlich kann man auch manuell nach dem Update suchen, dazu geht man in den Einstellungen auf „Über das Telefon“ und dort auf „Systemupdates“. Mit einem Klick auf „Jetzt prüfen“ findet man dann ganz schnell heraus, ob man Android 4.1.2 schon herunterladen kann. Einen Zeitplan, wann Android 4.1.2 auch auf das Galaxy Nexus und auf das Nexus S kommen wird, gibt es bislang nicht.

Das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bringt vor allem Verbesserungen in der Performance mit. Außerdem wurden einige Bugs gefixt, unter anderem die Probleme mit den WLAN-Verbindungen, die teilweise unter Android 4.1.1 auftraten. Für das Nexus 7 bringt das Update außerdem neue Treiber für die Energieverwaltung sowie einen neuen Bootloader. Darüber hinaus kann nach dem Update der Startbildschirm auf dem Tablet auch im Querformat verwendet werden. Das war bislang nicht möglich.

Update: Google hat Medienberichten zufolge inwischen mit dem Rollout von Android 4.1.2 für das Galaxy Nexus und das Nexus S begonnen. Bis es auf allen Geräten angekommen ist, wird jedoch noch etwas Zeit vergehen.

1 Kommentar zu „Galaxy Nexus und Nexus S – Update auf Android 4.1.2

Schreibe einen Kommentar