Gerücht: Motorola Moto E – kleiner Bruder des Moto G?

Das Motorola Moto G ist eines der beliebtesten Modelle des amerikanischen Handy-Urgesteins. Jetzt gibt es erste Gerüchte dazu, dass es möglicherweise bald einen kleinen Bruder bekommen könnte, das Motorola Moto E. Allzu viel ist noch nicht bekannt, das Moto E soll jedoch im Einsteiger-Bereich angesiedelt sein.

Ein offizielles Statement von Motorola oder Lenovo gibt es bislang noch nicht, weswegen es sich bei den aktuellen Informationen auch lediglich um Gerüchte handelt. Bei einem brasilianischen Provider ist das Moto E allerdings bereits in den Farben Schwarz und Weiß auf der Website gelistet. Medienberichten zufolge soll das Moto E ein Display mit 4,3 Zoll Diagonale und HD-Auflösung bekommen und von einem mit 1,2 GHz getakteten Dualcore-Prozessor angetrieben werden. Dazu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicher, der mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweiterbar sein soll.

Motorola Logo

An der Rückseite des Moto E soll eine 5 MP Kamera sitzen. Als Betriebssystem soll Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommen und der Akku soll eine Kapazität von 1.900 mAh haben, was für die Größe ganz ordentlich ist. Außerdem soll das Smartphone nur 6,2 Millimeter dünn und damit außerordentlich schlank sein.

Wie gesagt, noch sind das alles keine offiziellen Informationen von Motorola, im Großen und Ganzen denken wir aber schon, dass die Spezifikationen stimmen dürften und dass es tatsächlich demnächst ein Moto E geben wird. Interessant wird vor allem der Preis sein – schon das Moto G konnte ja mit einem fast unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten zum Moto E gibt.

Schreibe einen Kommentar