Google Nexus 4 in Weiß – Alle Daten, Fakten und Bilder

Die Gerüchteküche hat es schon seit einiger Zeit vermutet, jetzt hat LG es offiziell bestätigt: Das Google Nexus 4 kommt jetzt auch in Weiß. In einer Pressemitteilung gab LG dies bekannt. Der koreanische Hersteller produziert das Nexus 4.

Nachdem es nun also endlich klar ist, dass es demnächst ein weißes Nexus 4 geben wird, dürfte sich jedoch bei vielen eine gewisse Ernüchterung breit machen. Denn wirkliche Highlights darf man nicht erwarten. Alles, was sich ändert, ist tatsächlich nur die Farbe. Kein LTE, kein größerer Speicher, nichts. Und auch von Android 4.3 ist nicht die Rede.

Google Nexus 4 weiß / white

Dafür kommt das weiße Nexus 4 aber auch schon am 29. Mai 2013 auf den Markt, zumindest in Hongkong. Wie LG angekündigt hat, soll es in den kommenden Wochen auch in weiteren Märkten erhältlich sein. Die Aussage ist sehr vage, da weder Angaben gemacht werden, wann genau das Nexus 4 in Weiß in weiteren Ländern zu haben sein wird noch, welche Länder das überhaupt sein werden. Vom Play Store ist allerdings in der Pressemitteilung von LG nicht die Rede gewesen, was Fragen aufwirft.

Technisch bleibt also alles wie es war: Auch das weiße Nexus 4 wird von einem mit 1,5 GHz getakteten Quadcore-Prozessor angetrieben, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher fasst entweder 8 GB oder 16 GB, die erhoffte 32 GB-Version wurde nicht angekündigt. Das True HD IPS Display des Nexus 4 in Weiß misst 4,7 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. An der Rückseite sitzt außerdem eine 8 MP Kamera, die Frontkamera hat eine Auflösung von 1,3 MP. Zum Preis hat sich LG nicht geäußert, man darf also davon ausgehen, dass auch hier alles beim Alten bleibt.

Schreibe einen Kommentar