Google Play Geschenkkarten kommen zu MediaMarkt und Saturn

Google wurde lange Zeit heftig dafür kritisiert, dass man im Play Store nur mit Kreditkarte bezahlen konnte. Nach und nach führten dann die Mobilfunk-Provider die Möglichkeit ein, auch über die Handy-Rechnung zu bezahlen. In den USA gibt es schon seit einiger Zeit Geschenkkarten für den Google Play Store, ähnlich der Geschenkkarten für iTunes, die es ja schon lange gibt. Vor Kurzem wurden diese Geschenkkarten nun endlich auch in Deutschland eingeführt.

Seit Anfang Juli 2013 sind die Karten beispielsweise bei Rewe und Penny Supermärkten sowie an Tankstellen erhältlich. Nach gut 1,5 Monaten gibt es die Google Play Geschenkkarten nun auch bei MediaMarkt und Saturn – also da, wo man sie wohl auch am ehesten vermuten würde. Das dürfte den Geschenkkarten noch einmal einen ordentlichen Aufschwung bescheren – und vielleicht auch den App Käufen im Google Play Store?

705=2863-google-play

Die Geschenkkarten gibt es für 15,- Euro, 25,- Euro und 50,- Euro. Das Guthaben wird ähnlich wie bei einer Prepaid-Karte fürs Handy dem Google-Account gutgeschrieben und kann dann zum Kauf von Apps, Spielen, Filmen, Musik und Büchern verwendet werden. Für Hardware kann man die Geschenkkarten im Google Play Store leider nicht einlösen, denn sie können nicht mit anderen Zahlungsmethoden kombiniert werden und Google hat der Nutzung für Hardware-Käufe dann wohl einfach von vornherein einen Riegel vorgeschoben.

Schreibe einen Kommentar