HTC Desire P und Desire Q kommen

Vor etwas über einer Woche haben wir euch schon von zwei Smartphones berichtet, die voraussichtlich demnächst auf den Markt kommen sollen: Das HTC Deisre P und das HTC Desire Q. Jetzt wird es langsam konkreter, denn die beiden Mittelklasse-Smartphones sind auf Bildern aufgetaucht und machen derzeit die Runde im Netz.

Auch technische Daten zum Desire P und zum Desire Q sind inzwischen geleakt worden. Das HTC Desire P bekommt demnach ein handliches 4,3 Zoll großes Display mit WVGA-Auflösung. Im Inneren des Mittelklasse-Androiden werkelt ein mit 1 GHz getakteter Dualcore-Prozessor, Details zu Arbeitsspeicher und internem Speicher sind nicht bekannt. Allerdings soll es einen Slot für eine MicroSD-Karte bekommen. An der Rückseite des HTC Desire P sitzt eine 8 MP Kamera. Auch die Beats Audio Technologie ist mit an Bord. Laut einer taiwanesischen Website soll es umgerechnet rund 285,- Euro kosten.

HTC Desire P

 

Das HTC Desire Q ist das neue Einsteiger-Modell von HTC, allerdings sind noch kaum technische Daten bekannt. Es soll jedoch ein Display mit 4 Zoll Diagonale bekommen und damit noch handlicher sein als das Desire P. Auch hier ist die Beats Audio Technologie mit an Bord. Das HTC Desire Q soll für umgerechnet 182,- Euro zu haben sein.

Welche Android-Version auf dem HTC Desire Q und dem HTC Desire P zum Einsatz kommt, ist noch offen. Auf den Bildern ist jedoch zu erkennen, dass weder das Desire P noch das Desire Q HTCs neueste UI Sense 5.0 bekommen, sondern noch mit HTC Sense 4.5 auskommen müssen. Beide Modelle kommen in Rot und Weiß, das HTC Desire Q auch in Schwarz auf den Markt. Unklar ist noch, ob sie auch den Weg nach Europa finden werden, oder ob HTC sich auf die asiatischen Märkte beschränkt.

Schreibe einen Kommentar