Huawei Ascend G730 – alle Daten, Fakten, Bilder

Huawei hat mit dem Ascend G730 ein neues, großes Smartphone auf den Markt gebracht, das zum kleinen Preis von 229,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) zu haben ist. Es soll nach Angaben des Herstellers Funktionalität, einfache Bedienbarkeit und Power vereinen. Eine Übersicht über die technischen Daten findet ihr am Ende des Artikels

Vorgestellt wurde das Huawei Ascend G730 bereits im Februar auf dem Mobile World Congress als eines von sechs neuen Geräten, eigentlich hätte es auch bereits im April auf den Markt kommen sollen. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz, darüber legt Huawei die hauseigene Nutzeroberfläche Emotion UI.

Huawei Ascend G730

5,5 Zoll misst das Display des Huawei Ascend G730 in der Diagonalen, es löst mit 960 x 540 Pixeln auf. Das ist für die Größe sicherlich nicht überragend, sollte aber für eine saubere Darstellung zumindest ausreichend sein. Angetrieben wird das Smartphone von einem mit 1,3 GHz getakteten Quadcore-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicher zur Seite stehen. Ungefähr 2 GB sind vom internen Speicher noch frei, aber glücklicherweise kann er mit Hilfe einer MicroSD-Karte um weitere 32 GB aufgestockt werden.

Das Huawei Ascend G730 ist ein Dual-SIM-Smartphone, kann also mit 2 SIM-Karten gleichzeitig betrieben werden. Das ist nicht nur dann praktisch, wenn man sowohl privat als auch beruflich ein Handy nutzt, sondern auch dann, wenn man viel im Ausland unterwegs ist. An der Rückseite des Ascend G730 sitzt eine 5 MP Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, die Frontkamera löst mit 0,3 MP auf. Mit an Bord sind außerdem WLAN, UMTS, Bluetooth 4.0 und DLNA. Verzichten muss man auf LTE und NFC, was aber durchaus verschmerzbar ist. Das Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

Der Preis von 229,- Euro ist für ein so großes Smartphone wie das Huawei Ascend G730 sicherlich nicht schlecht, die meisten Geräte dieser Größe sind teurer. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass dafür eben bei der Ausstattung gespart wird – das gilt vor allem für den kleinen internen Speicher und den etwas unterdimensionierten Akku. Bei letztem schafft aber beispielsweise ein externes Ladegerät Abhilfe.

Auch bei der Kamera muss man wohl Abstriche machen, für Schnappschüsse und Aufnahmen bei gutem Licht sollte sie aber allemal ausreichend sein. NFC dürfte für die meisten Nutzer heute ohnehin noch uninteressant sein, tut also nicht weh. Das fehlende LTE-Modul ist schon eher schade, aber auch kein K.O.-Kriterium. Alles in allem stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technische Daten:

Display 5,5 Zoll TFT-Display
Auflösung 960 x 540 Pixel, 200 ppi Pixeldichte
Betriebssystem Android 4.3, Emotion UI 2.0
Prozessor 1,3 GHz Quadcore MTK Cortex A7
RAM 1 GB
Interner Speicher 4 GB, davon ca. 2 GB frei
Speicherkarte MicroSD bis 32 GB
Kamera 5 MP, Autofokus
Video Full HD
Blitz LED
Frontkamera 0,3 MP
Datentransfer WLAN, Bluetooth 4.0, DLNA
Mobilfunk UMTS mit HSPA+
Anschlüsse Micro-USB, Klinke
Akku 2.300 mAh
Sprechzeit 3 Stunden, Standby: 100 Stunden (Dual-SIM), 200 Stunden (eine SIM-Karte)
Maße

151,5 x 78,3 x 9,6 Millimeter

Gewicht 180 Gramm
Preis 229,- Euro unverbindliche Preisempfehlung

Schreibe einen Kommentar