Samsung Galaxy Note 2: Android 4.4 KitKat wird verteilt

Zum Wochenende geht bei Samsung die Update-Welle weiter. Das Samsung Galaxy Note 2 bekommt das Update auf Android 4.4 KitKat. Los ging’s in Frankreich, bis das KitKat-Update auch bei uns angekommen ist dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Nachdem gestern erst nach einigen Verwirrungen bekannt wurde, dass das Samsung Galaxy S3 das Update auf Android 4.4 erhalten wird, ist jetzt zunächst das Phablet Galaxy Note 2 an der Reihe. Mit der Note-Reihe hat Samsung die übergroßen Smartphones populär gemacht, inzwischen hat fast jeder Hersteller ein Phablet im Angebot.

Samsung Galaxy Note 2

Das Update wird Medienberichten zufolge aktuell nur über die Synchronisierungs-Software KIES verteilt, allerdings sollte auch das OTA-Update, bei dem die neue Firmware drahtlos auf die Geräte gelangt nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. In der Regel sind als erstes brandingfreie Smartphones dran, in letzter Zeit hat sich aber vor allem Vodafone damit hervorgetan, recht schnell die Updates für die eigenen Geräte auszurollen. Ob das beim Samsung Galaxy Note 2 auch der Fall sein wird, lässt sich derzeit schwer sagen.

Mit dem Update auf Android 4.4.2 ist das gut 1,5 Jahre alte Samsung Galaxy Note 2 softwaretechnisch wieder auf dem neuesten Stand. Die neue Firmware bringt einige Neuerungen und Verbesserungen mit. Zum einen sollten die Performance und die Stabilität verbessert werden, zum anderen ist Google Cloudprint neu, mit dem Dokumente vom Smartphone aus an einen kompatiblen Drucker gesendet und ausgedruckt werden können. Auch optisch tut sich ein bisschen was, die Menü-Buttons und die Statusleiste am oberen Rand des Displays sind transparent hinterlegt statt wie bisher schwarz.

Auch ein paar Neuerungen von Samsung kommen mit dem Update auf das Galaxy Note 2. Dazu gehören unter anderem die Sicherheitslösung Samsung Know sowie der Bezahldienst Samsung Wallet. Außerdem haben die Koreaner an der Album App geschraubt und sie überarbeitet. Nachdem Android 4.4 KitKat für das Galaxy Note 2 jetzt schon verteilt wird ist der Termin für den Rollout von KitKat für das Samsung Galaxy S3 im bzw. ab Mai nicht ganz unwahrscheinlich, obwohl es nach wie vor keine offizielle Bestätigung gibt.

Schreibe einen Kommentar