Sony Honami – neue Gerüchte um Kamera und Vorstellung

Durch die Gerüchteküche geistert schon seit einiger Zeit ein neues High End Smartphone von Sony, das Sony Honami, dem wir uns bisher sträflicherweise noch gar nicht gewidmet haben. Das wollen wir an dieser Stelle nachholen und haben mal die ganzen Gerüchte, die es zum neuen Flaggschiff aus Japan gibt, zusammengetragen.

Das Sony Honami soll ein Display mit 5 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bekommen. Außerdem heißt es, dass mit Qualcomms Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor ausgestattet sein wird. Wenn die Bilder, die von neuen Sony-Smartphone im Netz kursieren echt sind, dann wird es recht dünn sein, einen physikalischen Kamera-Button haben und einen Slot für eine MicroSD-Karte. Als Sony Honami wird es wahrscheinlich nicht auf den Markt kommen, derzeit wird Xperia i1 hoch gehandelt.

Sony Logo

Vor allem zur Kamera des Sony Honami wird viel spekuliert. Aktuellen Medienberichten zufolge soll das zukünftige Top-Modell eine 20 MP Kamera mit Exmor R Sensor bekommen. Und diese soll nicht nur Full HD-Videos filmen können, sondern sogar Ultra HD beherrschen. Damit lösen Videos nicht mit einer maximalen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln sondern mit 4.000 x 2.000 Pixel, also deutlich höher auf. Außerdem wird gemunkelt, dass das Sony Honami sowohl einen Dual-LED-Blitz als auch einen Xenon-Blitz bekommen soll.

Offizielle Informationen von Sony gibt es zum Honami bislang noch nicht. Allerdings könnte sich das schon bald ändern, denn für den 4. September 2013 hat der japanische Hersteller eine Pressekonferenz im Vorfeld der IFA in Berlin angekündigt. Daher darf man damit rechnen, dass das Sony Honami schon in Kürze vorgestellt wird.

Schreibe einen Kommentar