Sony Xperia Z1 – neues High End-Smartphone erhältlich

Auf der IFA 2013 hat Sony das Xperia Z1 offiziell vorgestellt, ab dem 19. September 2013 ist das neue Flaggschiff aus Japan im Handel erhältlich. Wer in oder um Berlin wohnt, kann auch gleich noch die Sony Smartwatch SW2 abstauben – und zwar kostenlos, denn wer sich schon am ersten Verkaufstag für das Sony Xperia Z1 entscheidet, bekommt die neue Generation von Sonys Smartwatch kostenlos dazu – als Gutschein selbstverständlich, denn die smarte Uhr ist noch nicht auf dem Markt.

Das Sony Xperia Z1 ist aber auch ohne geschenktes Gadget ein überaus interessantes Gerät und gehört zu den Top-Modellen des Jahres. Mit dem Slogan „Das Beste von Sony. Für dich.“ wirbt der Hersteller für eine der besten Kameras in einem wasserdichten Smartphone. Und auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen. Das Xperia Z1 läuft mit Android 4.2. 2 Jelly Bean, darüber legt Sony eine eigene Nutzeroberfläche. Die wurde im Vergleich zum Vorgänger, dem Xperia Z, neu gestaltet und ist jetzt viel freundlicher, in hellen Farben gehalten.

Xperia-Z1_1-500x500

Das Display des Sony Xperia Z1 misst 5 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 441 ppi entspricht. Wie bei Sony so üblich kommt auch beim neuen Flaggschiff die Mobile Bravia Engine 2 zum Einsatz. Als Motor dient ein Snapdragon 800 Prozessor von Qualcomm, dessen vier Kerne mit ja 2,2 GHz takten und von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher beträgt 16 GB, dank eines entsprechenden Slots kann er mit einer MicroSD-Karte um weitere 64 GB aufgestockt werden.

Highlight des Xperia Z1 ist sicherlich die 20,7 MP Kamera mit Exmor RS Sensor, G Objektiv mit Blende f/2.0 und BIONZ Bildprozessor. Sie nimmt auch Videos in Full HD-Qualität auf. Die Frontkamera verfügt über einen Exmor R Sensor und löst mit 2 MP auf. Sony spendiert dem Xperia Z1 aber nicht nur eine gute Kamera, sondern auch entsprechende Funktionen dazu, beispielsweise den Time Shift Modus, Info Eye oder AR effect. Um genügend Ausdauer fürs Fotografieren – und natürlich auch für alles andere – zu haben, ist im Sony Xperia Z1 ein 3.000 mAh starker Akku verbaut. Mit an Bord sind darüber hinaus WLAN (Miracast), LTE, Bluetooth 4.0, NFC und MHL.

Wie auch schon der Vorgänger ist das Z1 nach Industriestandard IP55 und IP58 zertifiziert und damit staubgeschützt sowie geschützt gegen Untertauchen und Strahlwasser. Es steckt in einem Gehäuse aus Mineralglas, das durch einen Rahmen aus Aluminium gestärkt wird. Das Sony Xperia Z1 ist für 649,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) in den Farben schwarz, weiß und violett erhältlich.

Schreibe einen Kommentar