HTC Salsa – Ein heißes Tänzchen mit dem Facebook-Handy gefällig?

HTC Salsa – Ein heißes Tänzchen mit dem Facebook-Handy gefällig?

HTC hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein weiteres Facebook-Smartphone vorgestellt, das HTC Salsa. Anders als das HTC ChaCha hat das HTC Salsa keine physische Tastatur, dafür erstreckt sich der kapazitive Touchscreen über das gesamte Smartphone.


Unter dem 3,4 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln hat auch das HTC Salsa eine Facebook-Taste, mit der sich mit einem Knopfdruck Inhalte teilen lassen. Statusupdates, das Posten von Kommentaren, Hochladen von Bildern und Videos können so ganz einfach und schnell vorgenommen werden. Gibt es Neues bei Facebook, so leuchtet der Facebook-Button auf und der Nutzer ist immer auf dem Laufenden.

Das HTC Salsa hat einen 600 MHz Qualcomm-Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher sowie ebenfalls 512 MB internen Speicher. Die interne Speicherkapazität ist mittels MicroSD-Karte auf bis zu 32 GB erweiterbar. Wie beim HTC ChaCha legt der taiwanesische Hersteller auch dem HTC Salsa eine 2 GB MicroSD-Karte bei. Als Betriebssystem bekommt das HTC Salsa die aktuelle Android-Version 2.3 Gingerbread (manche Quellen berichten auch von der überarbeiteten Version Android 2.4). Und natürlich spendiert HTC dem Salsa auch die eigene UI HTC Sense.

Beim HTC Salsa kommt eine 5 MP-Kamera mit LED-Blitz und Autofokus zum Einsatz, außerdem gibt es vorderseitig eine Kamera mit VGA-Auflösung für Videotelefonate. Ebenfalls zur Ausstattung gehören WLAN nach n-Standard, AGPS, HSPA+ und Bluetooth 2.0 sowie ein digitaler Kompass, Näherungssensor und ein Umgebungslichtsensor. Im Vergleich zum HTC ChaCha bekommt das HTC Salsa mit 1520 mAh den stärkeren Akku.

Rein optisch hat das HTC Salsa große Ähnlichkeit mit dem HTC Legend, es ist ebenfalls aus einem Aluminium-Block gefräst und weist einen leichten Knick wie auch das Legend auf. Das HTC Salsa soll im zweiten Quartal 2011 für einen Preis von 389,- EUR auf den Markt kommen.

5 Gedanken zu “HTC Salsa – Ein heißes Tänzchen mit dem Facebook-Handy gefällig?”

  1. Man kann mit jedem anderen Smartphone ins facebook, nur hat man nicht so eine technologisch atemberaubende Taste, die „integriert“ ist und zur Oberfläche passt.

    Der Sinn der Facebook-handies liegt mir fern.

  2. Hat irgendwie was von Apple….
    Es steht Apple drauf, aber so wirklich sinnvoll ist es am Ende auch nicht – Hier ersetzen wir dann mal Apple mit Facebook 😉

  3. Jo, also ich hab Facebook in meinem AWD Dock, da kommt ich auch sofort dran.

    Wobei eine haptische Taste in Umgebungen mit kriegsähnlichen Zuständen bestimmt sinnvoll ist.

Schreibe einen Kommentar