Qik Video Connect App für Android – Plattformübergreifender Video-Chat

Skye arbeitet daran, aber noch ist der Video-Chat für Android-Smartphones nicht fertig. Doch warum warten, wenn es doch Alternativen gibt? Mit Qik Video Connect kann man von Smartphone zu Smartphone Videogespräche führen – und zwar plattformübergreifend.


Seit dem letzten Update funktioniert das „Videofonieren“ von Android zu iOS (also vom iPhone zum Android Handy und umgekehrt) mit Qik Video Connect. Voraussetzung dafür ist mindestens Android 2.1 und mindestens iOS 4.1. Unter Android 3.0 läuft die App aber laut Angaben auf der Download-Seite nicht – vermutlich noch nicht. Und natürlich braucht man eine Frontkamera für die Videotelefonie.

Um Qik Video Connect nutzen zu können, muss man zuerst einen Account anlegen, vergleichbar wie bei Skype und anderen Instant Message-Diensten. Außerdem benötigt man eine 3G- oder 4G-Verbindung oder WLAN, um Videotelefonie nutzen zu können. Für ältere Smartphones ohne ARM6-Architektur fällt der Video-Chat ganz flach. Videos in VGA-Qualität sind nur über WLAN-Verbindungen und mit den Modellen Samsung Galaxy Tab, Samsung Galaxy Player, Samsung Galaxy S und Telus Samsung Galaxy S Fascinate 4G möglich.

Neben plattformübergreifenden Videogesprächen kann die Anwendung Qik Video Connect aber noch mehr. Nach Aussage der Entwickler ist es bislang die einzige App, mit der man auch Video-Nachrichten verschicken kann. Außerdem kann man mit Qik Video Connect Videos bei Facebook posten oder bei YouTube hochladen.

Die Qik Video Connect App bietet darüber hinaus die Möglichkeit, aufgenommene Videos im eigenen Qik-Profil zu speichern. Dafür – ebenso wie fürs Posten bei Facebook oder YouTube braucht man auch keine Frontkamera, die gewöhnliche Kamera auf der Smartphone-Rückseite genügt. Das Versenden von Video-Nachrichten ist noch bis 1. Juni 2011 kostenlos, danach wird eine Gebühr fällig.

Qik Video Connect ist kostenlos im Android Market (und derzeit auch noch im App Store von Apple) zu haben.

[TABLE]
[TR]
[TD]Kategorie der App:[/TD]
[TD]Kommunikation[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Preis der App:[/TD]
[TD]kostenlos[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Größe der App:[/TD]
[TD]5.3 MB[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Android Version:[/TD]
[TD]Android 2.1 oder höher[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Android Market Link:[/TD]
[TD]https://market.android.com/details?id=com.qik.android[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

2 Gedanken zu „Qik Video Connect App für Android – Plattformübergreifender Video-Chat“

Schreibe einen Kommentar