Samsung Galaxy S – Endlich kommt CyanogenMod 7

Schneller, effizienter und noch mehr Funktionen – das sind in der Regel nur einige Attribute einer Custom-ROM. Endlich nahm das Team von CyanogenMod, eine bekannte Aftermarket-Firmware, auch das beliebte Samsung Galaxy S unter seine Fittiche, um offiziell seine modifizierte Betriebs-Software zu verteilen. Der finale Release erfolgte noch nicht, aber wer seine Neugierde stillen möchte, kann jetzt eine Testversion herunterladen und diese ausgiebig erkunden.


Zweifellos gehören die Custom-ROMs von CyanogenMod zu den beliebtesten ihrer Art, so natürlich auch die aktuelle Version CyanogenMod 7. Lange hat es gedauert; denn der Code des Samsung Galaxy S lässt sich nur aufwändig ändern. Aber nun wartet gebannt eine große Samsung Galaxy S-Gemeinde sehnsüchtig auf die finale Version.

Die CyanogenMod 7-Version für das Galaxy S steht im XDA-Developer-Forum samt Vorgehensbeschreibung und Video für den Installationsprozess bereit. Alles – wie immer – auf eigene Gefahr! Support gibt es für die Custom-Version bereits seitens CyanogenMod unter: http://www.cyanogenmod.com/blog/samsung-galaxy-s-series-support.

Neben den fast schon traditionellen Optimierungen bei Performance, Energie und Effizienz bietet CyanogenMod unter anderem einen Inkognito-Modus beim Browsen, eine erweiterte Audio-Abstimmung, einen Screen-Lock durch Gesten und vieles mehr.

Ein Gedanke zu „Samsung Galaxy S – Endlich kommt CyanogenMod 7“

  1. Schneller, effizienter und noch mehr Funktionen – das sind in der Regel nur einige Attribute einer Custom-ROM. Endlich nahm das Team von CyanogenMod, eine bekannte Aftermarket-Firmware, auch das beliebte Samsung Galaxy S unter seine Fittiche, um … (weiterlesen)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar