Asus Eee Pad Transformer – Update auf Android 3.1

Gute Nachrichten für alle, die die Anschaffung eines Asus Eee Pad Transformer geplant haben. Zwar ist der Tablet-Netbook Hybride in Deutschland noch nicht erhältlich, aber es wurde schon das Update auf Android 3.1 angekündigt.


Ursprünglich war das Update des Eee Pad Transformer auf Android 3.1 für den Juni 2011 vorgesehen und so wie es derzeit aussieht, wird es schon ganz früh im Juni auf die Geräte kommen. Der Technik-Blog Thisismynext spricht sogar von Anfang der aktuellen Woche, das heißt, es könnte sogar noch im Mai kommen. Das Android 3.1 Update für das eines Asus Eee Pad Transformer soll Insiderberichten zufolge Over The Air (OTA) ausgeliefert werden. Asus ist damit ein echtes Vorbild an Tempo was die Umsetzung des Updates angeht.

Mitte Juni soll das Asus Eee Pad Transformer in Deutschland auf den Markt kommen – möglicherweise wird es dann auch gleich mit Android 3.1 ausgeliefert statt mit Android 3.0. Asus hat sich dazu jedoch noch nicht geäußert, es ist also reine Spekulation, wäre aber doch naheliegend.

Am vergangenen Wochenende ist bereits eine geleakte Android 3.1-Version für das Asus Eee Pad Transformer aufgetaucht. Hardwareluxx hat es gleich ausprobiert und eine deutliche Verbesserung der Performance festgestellt. Hinzu kommt mit dem Update außerdem eine USB-Host-Funktion. Die Treiber für WLAN, Bluetooth und GPS wurden erneuert und die Grafikperformance verbessert. Außerdem kann man nach dem Update auf Android 3.1 am WLAN-Icon erkennen, ob gerade Datenverkehr stattfindet.

6 Gedanken zu „Asus Eee Pad Transformer – Update auf Android 3.1“

  1. Das Update wurde bereits teilweise ausgeliefert. In Taiwan und anderen nahen Ländern haben die Leute bereits berichtet, sie haben ein OTA erhalten. In England soll es laut Asus Mittwoch morgen verteilt werden. Wann die USA dran ist, wurde nicht gesagt. Es gibt hierbei drei verschiedene Versionen (soweit ich weiß): TW für Taiwan, US für United States und WW für World Wide (der Rest).

    TW hat bereits das OTA erhalten. WW kommt morgen dran.
    Die geleakte Version war für US

    Antworten
  2. Das Update für US und WW stehen jetzt auch bereit! Habe heute nachdem ich aufgestanden bin ein manuellen Check gemacht und konnte direkt Updaten mit meinem Transformer :-).
    YouTube App hat keine Lags mehr (bisher nur ein Movie geguckt), Resizable Widgets sind sehr gut, es fühlt sich alles etwas schneller an. Mehr Zeit hatte ich noch nicht. Ich werde alles in mein Review über das Transformer schreiben, wenn ich so weit bin!
    http://www.nexustalk.de/forum/android-tablets/13274-asus-eee-pad-transformer-kurzes-review.html

    Antworten
  3. Heute sollen die US und TW-Versionen von dem Transformer Android 3.2 bekommen. WW muss auch nicht zu lange warten.

    ASUS | Facebook
    ASUS confirms Eee Pad Transformer will get Android 3.2 update tomorrow — Engadget

    Ich bin echt froh, dass ich dieses Tablet ausgewählt habe. Wenn ich daran denke, dass die Xoom und Iconia Besitzer immer noch auf 3.1 warten (zumindest in Europa) muss ich wirklich lachen… Asus hat eine gute Update-Politik. Vor kurzem habe ich erst noch ein Update erhalten, was wohl ein paar Bugs beseitigt hat. Und das vor 3.2, obwohl es da bereits von Asus angekündigt war. Da hat Asus lieber vorher ein Update rausgebracht als die Kunden warten zu lassen, bis 3.2 released wird.

    Ich kann das Tab wirklich nur jedem empfehlen der sich in naher Zukunft ein Tablet besorgen möchte 🙂

    Antworten
  4. Update: Heute morgen hab ich das Update auf 3.2 erhalten. Durch meine Bachelorarbeit hab ich aber gerade weniger Zeit mich damit genauer zu beschäftigen… die Änderungen sollten ja eigtl. bekannt sein.. Support für 7″ Geräte, App-Zoom udn noch irgendwas tolles, was mir aber gerade nicht einfällt. Asus selbst hat auch noch den Mauszeiger geändert, wenn man das Dock angeschlossen hat.. jetzt ist ein runder Kreis wie bei Win7 der Lade-Cursor.. Geschmackssache.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar