Samsung Galaxy Tab 10.1 – Auslieferung bereits mit Android 3.1

Tablets sind massiv am Kommen, lässt sich doch mit diesen komfortabel im Bett oder auf der Couch surfen, im Auto, Zug oder Flugzeug einen Film anaschauen etc. Nächster heißer Anwärter auf einen Spitzenplatz: das Samsung Galaxy Tab 10.1., das sich in Deutschland bereits zu Preisen von ca. 650 Euro vorbestellen lässt (bei Amazon aktuell für 637,98 EUR).


Anfangs noch mit Android 3.0 angekündigt, wird das Galaxy Tab 10.1 erfreulicherweise sogar mit Android 3.1 ausgeliefert, das eine signifikant höhere Performance und neue Features bietet. Das Samsung Galaxy Tab 10.1 mit Android 3.1 Honeycomb bietet somit sicherlich zusätzliche Kaufreize: Neben der deutlich gesteigerten Performance bietet Honeycomb 3.1 unter anderem die Anpassung von Widgets in Höhe und Breite zur noch individuelleren Anpassung der Oberfläche sowie ein verbessertes Multi-Tasking.

Das ist noch nicht alles: Wer externe Speichergeräte, eine externe Tastatur oder einen Game-Controller an sein Galaxy Tab 10.1 anschließen möchte, darf sich dank Android 3.1 mit einem USB-Host-Modus ebenfalls über diese Neuerung freuen.

Das Samsung galaxy Tab 10.1 bietet mit einer Bildschirmdiagonalen von 25,65 Zentimetern einen der aktuell größten Touchscreens auf dem Markt der Android-Tablets. Mit nur 8,6 Millimetern Höhe ist das 569 Gramm leichte Galaxy Tab 10.1 zudem ultraschlank. Dank eines 1 GHz Dual Core Prozessors, den neuen mobilen Standard HSPA+ und WLAN-n sowie HD-Videoaufzeichnung möchte Samsung mit dem Galaxy Tab 10.1 Maßstäbe setzen.

Ein Gedanke zu „Samsung Galaxy Tab 10.1 – Auslieferung bereits mit Android 3.1“

  1. Tablets sind massiv am Kommen, lässt sich doch mit diesen komfortabel im Bett oder auf der Couch surfen, im Auto, Zug oder Flugzeug einen Film anaschauen etc. Nächster heißer Anwärter auf einen Spitzenplatz: das Samsung Galaxy Tab 10.1., das sich in Deutschland bereits zu Preisen für … (weiterlesen)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar