Archos 101 G9 Tablet – Unschlagbar günstiges 10-Zoll-Tablet

Archos hat zwei neue Tablet Modelle vorgestellt, die sich durch einen günstigen Preis bei trotzdem zeitgemäßer Technik auszeichnen. Das Archos 101 G9 ist neben dem Archos 80 G9, einem 8-Zoll Android-Tablet, eines davon.


Das Archos 101 G9 hat ein 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.2080 x 800 Pixeln, das besonders blickwinkelstabil ist. Für ordentlich Rechenleistung sorgt ein OMAP 4460 Dualcore Prozessor, der mit jeweils 1,5 GHz taktet und auf dem ARM Cortex A9 basiert. Damit lassen sich auch Videos in Full HD-Qualität abspielen. Über den HDMI-Anschluss können Videos auch auf ein TV-Gerät übertragen werden.

Mit Android 3.1 bekommt das Archos 101 G9 Tablet die aktuellste Version von Googles mobilem Betriebssystem. Neben der Google Suite für mobile Apps gibt es auch einen Zugang zum Android Market. Das Archos 101 G9 gibt es wahlweise mit 16 GB internem Speicher oder mit 250 GB Festplattenspeicher – eine echte Neuerung. Die Version mit Festplatte ist etwas schwerer als die SSD-Version.

Eine clevere Idee hat Archos in Sachen Konnektivität umgesetzt: Mit einem patentierten 3G-Stick bietet der französische Hersteller eine bislang einzigartige 3G-Lösung für das Archos 101 G9. Das Tablet hat serienmäßig einen Einschubschacht für den Stick. Damit lässt er sich passgenau in die Tablet-Oberfläche einfügen. Der Stick kann nicht nur für das Archos-Tablet genutzt werden, sondern funktioniert auch mit herkömmlichen Laptops. Der Stick kann mit jeder beliebigen SIM-Karte genutzt werden.

Archos präsentiert das Archos 101 G9 offiziell auf der IFA im September in Berlin. Bereits Ende September soll das Tablet dann auf den Markt kommen. Der Preis ist mit 299,- EUR fast unschlagbar günstig, die Variante mit dem 3G-Stick ist für 349,- EUR zu haben.

Schreibe einen Kommentar