HTC Sensation – CyanogenMod 7 in Kürze verfügbar

Das HTC Sensation war eines der sehnsüchtig erwarteten Neuheiten dieses Jahr, doch schnell war die Enttäuschung groß. Denn der Bootloader war gesperrt. Und das, obwohl HTC angekündigt hatte, Bootloader zukünftig nicht mehr zu sperren. Ab August 2011 soll das zwar anders werden, doch einige findige Entwickler wollten natürlich nicht so lange warten.


Mitgliedern aus dem XDA Developers Forum ist es gelungen, den Bootloader zu entsperren und das HTC Sensation zu rooten und zu flashen. CyanogenMod 7 ist jetzt also das erste Custom ROM für das HTC Sensation. Momentan steckt es noch in einer frühen Alpha Phase, doch was man auf den Videos sieht, die im Netz aufgetaucht sind, sieht dafür schon recht gut aus. Mit CyanogenMod 7 bekommt das HTC Sensation auch gleich Android 2.3.4, dafür fällt die Nutzeroberfläche HTC Sense weg.

Die Entwickler Ricardo Cerquiera und Ed Carrigan haben schon Ende Juli mit zwei Screenshots gezeigt, dass an CM7 für das HTC Sensation und das LG Optimus 3D gearbeitet wird. Bis wann CyanogenMod 7 letztendlich fertig ist und zum Download bereit steht, haben die Entwickler noch nicht verraten. Allzu lange wird es erfahrungsgemäß aber nicht mehr dauern.

Custom ROMs bieten meist eine verbesserte Performance im Vergleich zu den Stock ROMs der Hersteller. Außerdem sind Updates in der Regel schneller für Custom ROMs verfügbar als über die Smartphone-Hersteller. Wer sein HTC Sensation flashen möchte, sollte sich jedoch darüber bewusst sein, dass damit jeglicher Garantie-Anspruch erlischt.

Schreibe einen Kommentar