Nexus Prime kommt im Oktober – Von Blogger bestätigt

Hui, da geht es wieder einmal rund in der Gerüchteküche. Aufgetischt werden die Spekulationen zum einen durch den Screenshot von einem Mailverkehr zwischen einem Unbekannten und einem Verizon-Mitarbeiter, zum anderen von den Bloggern von The Droid Guy.


Wirklich rein spekulativ ist die Geschichte mit dem Mailverkehr. Der Screenshot und der dazugehörige Blogpost sind inzwischen gelöscht. Aus diesen Mails geht hervor, dass das Nexus Prime noch vor Weihnachten 2011 auf den Markt kommt. Außerdem gibt der Verizon-Mitarbeiter den Tipp, um den Launch des iPhone 5 besonders aufmerksam zu sein, da zu dieser Zeit wohl auch konkrete Details zum neuen Google Smartphone bekannt gegeben werden sollen. Aber wie gesagt – alles wilde Spekulation, denn der Screenshot der Mails könnte durchaus auch eine Fälschung sein.

Spannender ist das, was die Kollegen von The Droid Guy berichten: Eigentlich waren die Droid Guys auf einer Entwickler-Konferenz in Las Vegas, als sie dort auf jemanden mit einem bislang unbekannten Android Smartphone traf. Wie sich herausstellte, war dies ein Mitarbeiter von Samsung. Und der war dann auch gleich so nett und hat den interessierten Bloggern einen Blick auf das Gerät werfen lassen – allerdings in einem separaten Raum und unter Fotoverbot.

Wie The Droid Guy nun berichtet, handelt es sich laut Aussage des Samsung-Mitarbeiters um das Nexus Prime (oder Droid Prime, wie es wohl bei Verizon heißen wird). Es sieht dem Nexus S recht ähnlich, soll aber etwas dicker und größer sein. Das Nexus Prime wird demnach von einem Dualcore Prozessor von Texas Instruments angetrieben, hat eine 8 MP Kamera hinten und eine 2 MP Kamera vorn. Als Betriebssystem bekommt es Android Ice Cream Sandwich.

Außerdem hat das Nexus Prime einen NFC-Chip und einen HDMI-Ausgang. Obendrein unterstützt es das MHL Übertragungsprotokoll (MHL – Mobile High Definition Link) mit dem das Telefon gleichzeitig Daten per HDMI-Anschluss an ein externes Display übertragen und dabei aufgeladen werden kann.

Wie The Droid Guy noch berichtet, soll das Nexus Prime im Oktober oder November in den Handel kommen, zuerst bei Verizon und dann bei den anderen Netzbetreibern. Mit etwas Glück bekommen wir in Europa es also vielleicht auch noch vor Weihnachten.

3 Gedanken zu “Nexus Prime kommt im Oktober – Von Blogger bestätigt

  1. Wenn das stimmt bin ich eigtl. ganz froh über die Entscheidung, mir ein SGS2 besorgt zu haben. Ich hab nichts gegen dick und groß, aber ich hab das SGS2 jetzt seit etwa 2 Wochen und will dieses dünne Gerät nicht mehr missen. Wenn ich da mein Nexus One daneben lege kommt mir das vor wie als wäre es aus der Steinzeit ^^. Aber ich bin mal gespannt auf richtige und vor allem offizielle Bilder.. bis her war ja alles nur larifari-rumgelaber, für mich ist so ein Blogger nicht aussagekräftig genug.

  2. Öhm.. dicker und größer? Muss das wirklich sein? Ich persönlich brauche die Option nicht mein Handy als Mordwerkzeug gebrauchen zu können, also von mir aus kann es kleiner und dünner sein.. Naja ich bleib beim N1, bisher ist (Smartphonegott sei dank) nichts damit passiert. Mal sehen wie es weitergeht mit Samsung und dem Nexus Prime.

Schreibe einen Kommentar