Enttäuschung: Nexus One bekommt kein Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Die Hoffnungen waren so groß und zunächst schien es auch gut auszusehen, dass auch das Google Nexus One ein Update auch Android 4.0 Ice Cream Sandwich spendiert bekommt. Doch nun hat Hugo Barra, Director Android Product Management, bekannt gegeben, dass das Nexus One das Ice Cream Sandwich-Update nicht bekommen wird.


Zunächst hatte es von Seiten Googles geheißen, dass alle Geräte, auf denen Android 2.3 Gingerbread läuft zumindest theoretisch auch mit ICS laufen können. Und erst gestern hat der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC eine Liste mit Geräten veröffentlicht, die das Update auf Android 4.0 bekommen sollen. Auf dieser Liste stand auch das Google Nexus One, das ja von HTC produziert wurde.

Hugo Barra hat diesbezüglich nun zurückgerudert, das Nexus One wird das Update auf Ice Cream Sandwich nicht erhalten. Er erklärt auch den Grund dafür, den man sich eigentlich fast schon denken konnte: Die Hardware des Nexus One ist eben schon in die Jahre gekommen und ist für das neue Betriebssystem nicht leistungsfähig genug.

Andererseits stellt sich die Frage, ob die zu schwache Hardware nur eine Ausrede ist. Denn viele Chiphersteller produzieren Chips für Smartphones, die weniger Leistung bringen als das Nexus One. Würde das dann heißen, dass solche Smartphone auch in Zukunft mit Android 2.3 auf den Markt kommen und nie ein Update bekommen werden?

Die Nachricht, dass das Nexus One kein ICS-Update bekommt wird sicher bei dem einen oder anderen für Enttäuschung sorgen. Allerdings ist es auch durchaus fraglich, wie viele solcher Geräte noch im täglichen Einsatz sind. Einen Teil der Nexus One Besitzer, die es noch nutzen, wird es wahrscheinlich nicht jucken, dass ihr Smartphone kein Update bekommt. Und einige haben wohl ohnehin schon ein Custom ROM auf dem Nexus One – für die besteht Hoffnung. Denn sicherlich werden die XDA Developers einen Weg finden, um Android 4.0 Ice Cream Sandwich auch auf das Nexus One zu bringen. Wir halten euch dazu natürlich auf dem Laufenden.

6 Gedanken zu “Enttäuschung: Nexus One bekommt kein Android 4.0 Ice Cream Sandwich

  1. Ich nehme an, dass die MIUI Entwickler da schnell dran sein werden.
    CM is in letzter Zeit lahm geworden was coden angeht und für stable ziemlich buggy!

  2. Ich habe gestern mal testweise MIUI auf mein SGS II geflasht. Gewöhnungsbedürftig muss ich sagen. Auch mit ADW ex als Launcher… habs wieder runtergeschmissen und CM #96 drauf 😉

Schreibe einen Kommentar