LG Optimus-Reihe – Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Mit Ruhm bekleckert hat sich LG in letzter Zeit nicht gerade was die Updates ihrer Top-Modelle angeht. Erst kürzlich wurde Android 2.3.4 für das LG Optimus 3D und das LG Optimus Speed ausgerollt – weit mehr als ein halbes Jahr nach Erscheinen des Betriebssystems und nachdem die Smartphones schon lange auf dem Markt waren. Viele Nutzer sind über diese lahme Update-Politik verärgert – zu Recht! Und viele denken darüber nach, ob sie in Zukunft noch auf ein Modell von LG setzen werden oder nicht. Schade eigentlich, denn die Smartphones der Koreaner können sich durchaus sehen lassen.

Doch vielleicht lassen sich die verärgerten Nutzer auch wieder umstimmen. Denn LG hat nun angekündigt, dass das LG Optimus Speed und das LG Optimus 3D sowie das LG Optimus Black alle ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich bekommen werden. Gute Nachrichten also für alle LG Smartphone-Besitzer!


Einen Zeitplan gibt es bislang noch nicht. Derzeit prüft LG jedoch, welche weiteren Smartphones für das Update in Frage kommen. Abhängig ist das davon, ob Funktionalität, Features und Performance der jeweiligen Modelle gewährleistet bleiben. Im Dezember will sich der koreanische Konzern näher dazu äußern welche weiteren Modelle tatsächlich in den Genuss des Android 4.0 Updates kommen. Dann soll auch ein Zeitplan für die Updates bekannt gegeben werden.

Man darf wohl davon ausgehen, dass LG auch wieder die LG-typischen Anpassungen an Ice Cream Sandwich vornehmen wird, schon um ein einheitliches Nutzererlebnis zu gewährleisten. Daher wird das Update sicherlich noch nicht im Januar kommen, sondern wohl eher Richtung März, wenn diese Spekulation erlaubt ist. Aber immerhin: Ein Update kommt, und das ist gut so!

Schreibe einen Kommentar