HTC Incredible S – Update auf Android 2.3.5

HTC in Update-Wut! Auch wenn es fast ein bisschen seltsam scheint, dass HTC so viele Updates zur gleichen Zeit herausbringt, für die Nutzer von HTC Smartphones ist es natürlich eine tolle Sache. Zu den Glücklichen gehören jetzt auch diejenigen, die ein HTC Incredible S ihr Eigen nennen.

Denn auch für das Incredible S rollt HTC derzeit das Update auf Android 2.3.5 aus. Wie immer bekommen es nicht alle auf einmal, sondern es wird nach und nach an die Geräte verteilt. Anfangs gab es wohl einige Unstimmigkeiten, da nur sehr vereinzelt Nutzer das Update tatsächlich bekommen haben. Inzwischen wurde das Android 2.3.5 Update jedoch von HTC für alle Nutzer freigegeben.


Genau wie auch beim HTC Desire HD kommt mit dem Android 2.3.5 Update auch gleich HTC Sense in Version 3.0 auf das Incredible S. Die Anpassung der hauseigenen Nutzeroberfläche an Android 2.3.5 dürfte zumindest einer der Gründe gewesen sein, warum sich das Update noch etwas hingezogen hat.

Wie immer wird die neue Version von Googles mobilem Betriebssystem Over the Air (OTA) verteilt. Das heißt, dass man das Smartphone nicht mit einem Computer verbinden muss, um das Update aufzuspielen, sondern eine Benachrichtigung aufs Handy bekommt, wenn das Update verfügbar ist. Wer sich so lange nicht gedulden will, der kann auch manuell überprüfen, ob das Update möglicherweise schon zum Download bereit steht. Unter dem Menüpunkt Einstellungen geht man dazu auf Telefoninfo, dann auch Software Updates und klickt dann „Jetzt prüfen“ an. Sollte das Update verfügbar sein, kann man es gleich herunterladen.

Schreibe einen Kommentar