HTC Desire HD – Smartphone der Superlative?

Das HTC Desire HD ist das Top-Modell des taiwanesischen Handy-Herstellers und war in Deutschland innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Die Ausstattung des Handys bietet so ziemlich alles, was derzeit möglich ist.

Dank des Snapdragon 8255-Prozessors der zweiten Generation von Qualcomm ist das HTC Desire HD der Ferrari unter den Smartphones. Die 1 GHz schnelle CPU verfügt über 768 MB Arbeitsspeicher. Auch der Adreno-205-Grafikprozessor ist doppelt so schnell wie die Vorgängerversion. Die 1,5 GB des internen Speichers lassen sich per MicroSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern, serienmäßig wird eine 8 GB-Karte mit ausgeliefert.

Das Gehäuse des HTC Desire HD ist gerade mal 11,5 mm dünn und wie auch beim HTC Legend aus einem einzigen Aluminiumblock gefräst und besticht durch die hervorragende Verarbeitung. Das Super-LCD-Display nimmt fast die gesamten 4,3 Zoll Fläche der Vorderseite ein. Der Bildschirm ist von Sony, hat eine Auflösung von 800×480 Pixeln und glänzt mit ausgewogenen Farben, hohen Kontrasten und einer verbesserten Energieeffizienz.

Darüber hinaus ist das HTC Desire HD mit WLAN im N-Standard, DLNA-Unterstützung und HSPA-Datenfunk sowie A-GPS, Bluetooth und Bluetooth 2.1 ausgestattet. Es verfügt über ein UKW-Radio, einen Musikplayer, Push-Mail und QuickOffice, womit sich Office-Dateien nicht nur anschauen, sondern auch editieren lassen.

Das HTC Desire HD hat auch HTC Sense mit an Bord. Zur überarbeiteten Version gehört beispielsweise ein Tool, das weltweit ohne Roamingkosten verfügbar ist und mit dem man sich Karten auf das Smartphone laden kann. Sollte das Handy einmal verloren gehen, lässt es sich über HTC Sense auf einer Online-Karte lokalisieren, Kontakte und Nachrichten können gesichert und das Handy gesperrt werden.

Ein weiteres tolles Feature des HTC Desire HD ist die intelligente Zoom-Funktion, mit der sich Texte und Websites automatisch ans Handy-Display anpassen. Auch die Unterstützung von Adobe-Flash 10.1 sollte für Freudentaumel sorgen, damit werden Videos und Animationen uneingeschränkt wiedergegeben.

Die mit 8 MP und Dual-LED-Blitz ausgestattete Kamera mit Autofokus und 720p-Videoaufnahme verfügt über 12 Fotoeffekte wie Verzerren oder Solarisation sowie über einen Selbstauslöser, Weißabgleich und die Möglichkeit, Belichtung, Kontrast und Sättigung zu korrigieren. Die Qualität der damit geschossenen Bilder lässt allerdings etwas zu wünschen übrig, Fotos sind nicht optimal scharf, lassen Farbrauschen erkennen und mit der Farbtreue nimmt es das HTC Desire HD auch nicht ganz so genau. Auch die Videoqualität ist nicht unbedingt berauschend.

Alles in allem lässt sich jedoch sagen: Das HTC Desire HD ist ein Ausnahme-Allrounder, bei dem kaum Wünsche offen bleiben. Lediglich bei der Kamera muss man Kompromisse eingehen. Für sehr kleine Hände könnte auch die Größe, die ja eigentlich toll ist, ein Problem sein. Doch davon einmal abgesehen verdient das HTC Desire HD wirklich die Bezeichung „Smartphone der Superlative“!

9 Gedanken zu „HTC Desire HD – Smartphone der Superlative?“

  1. Oh, einmal ist es nicht Proteus, der STRG+C STRG+V Beiträge produziert ^^ erstaunlich!

    Naja, mich hätte die Bewertung der Kamera schon von dem Kauf abgehalten, ganz ehrlich.. würde zu gerne wissen wie lange der Akku hält. Beim HD2 ist es ja erheblich weniger als beim N1 der Screengröße wegen.

    Antworten
  2. NexusTroll;93134 wrote: Oh, einmal ist es nicht Proteus, der STRG+C STRG+V Beiträge produziert ^^ erstaunlich!

    Was meinst du damit? Der Artikel stammt aus der Feder unserer Redakteurin Elke Schwan, die für uns im Nexus One Magazin schreibt und hat rein gar nichts mit Strg+c strg+v zu tun !!

    Antworten
  3. solche knallis hat man immer wieder die sich über copy and paste aufregen echt überall !!!

    soll mir mal einer erlären wie man ein Forum aktuell halten will ??? in dem man alles selber schreibt oder wie ???

    grrrrrr

    Antworten
  4. boxhelp;93139 wrote: solche knallis hat man immer wieder die sich über copy and paste aufregen echt überall !!!

    soll mir mal einer erlären wie man ein Forum aktuell halten will ??? in dem man alles selber schreibt oder wie ???

    grrrrrr

    Hier gibts kein copy+paste … alle Artikel bei uns im Magazin sind selbst geschrieben und recherchiert! Zu sehen ist das an den Usern die ein „Redaktion“ als Benutzergruppe tragen.

    Antworten
  5. Ja, seh ich doch 😉 Nur ist Proteus normalerweise derjenige, der 80% seiner Posts durch einen neuen Thread mit Copy+paste macht.

    Sollte ein Witz sein, ist wohl unterwegs verloren gegangen, egal.

    Antworten
  6. boxhelp;93139 wrote: solche knallis hat man immer wieder die sich über copy and paste aufregen echt überall !!!

    soll mir mal einer erlären wie man ein Forum aktuell halten will ??? in dem man alles selber schreibt oder wie ???

    grrrrrr

    Turbine;93135 wrote: Was meinst du damit? Der Artikel stammt aus der Feder unserer Redakteurin Elke Schwan, die für uns im Nexus One Magazin schreibt und hat rein gar nichts mit Strg+c strg+v zu tun !!

    Leider ist ein Bericht in unserer „Android-Welt“, gerade über dieses Phone, nicht mehr aktuell.
    Das Phone ist einfach nicht gut gewählt, denn darüber weiß man bereits genug, es ist am Markt und nicht mehr am lezten Stand der Technik, auf die sich Android user freuen.
    Aber die Technik schreitet auch einfach extrem schnell voran.

    NexusTroll;93145 wrote: Ja, seh ich doch 😉 Nur ist Proteus normalerweise derjenige, der 80% seiner Posts durch einen neuen Thread mit Copy+paste macht.

    Sollte ein Witz sein, ist wohl unterwegs verloren gegangen, egal.

    Ich hab den Witz verstanden 😮

    Antworten
  7. Joa das Magazin läuft nun, der Bericht ist allerdings in der Tat ziemlich verspätet/ zu spät. Schön zu sehen, dass hier selbst produziert wird und nicht ge“proteus“t. Weiter so – nur näher am Zahn der zeit.

    Antworten
  8. So erstmal Lob an die Autorin, finde es super das du das freiwillig machst!
    Aber….
    Viel zu altes Thema, dass Desire HD und Z sollten schon Mitte Oktober auf den Markt kommen, seit dem gibt es also bereits Infos. Die Struktur vom Text erinnert mich sehr an manchen Leute aus meiner Schule. Bei dem Text will es mir einfach nicht aus dem Sinn das, dass mal Stichpunkte waren, welche zu Sätzen formuliert wurden. Viel zu viele technische Infos werden plump in Sätzen aneinandergereiht, um so Sätze zu bilden. Satzanfänge sind nicht abewchsunglsreich und der Text wirkt auch nicht wirklich abwechslungsreich.

    Ich möchte aber noch einmal betonen, dass ich es super finde, das du dass hier machst!

    Antworten
  9. Jungs wir starten doch gerade erst mit dem Magazin, d.h. wir stellen auch viele „alte“ Sachen jetzt am Anfang noch rein. Natürlich kommen in Zukunft auch aktuellere Themen, aber momentan füllen wir noch ein bisschen die Rubriken auf. Also habt doch einfach noch ein bisschen Geduld! Elke macht das übrigens nicht „freiwillig“ sondern ist professionelle Journalistin ;). Ihr Schreibstil gefällt mir persönlich übrigens sehr gut und auch, dass man genügend technische Infos bekommt, finde ich positiv.

    Aber jetzt bitte BTT hier gehts um das HTC Desire HD. Diskussion zum Magazin gerne in einem eigenen Thread!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar