Counter Strike Portable – Der Ego-Shooter-Klassiker für Android

Es gibt wohl kaum ein Spiel, das mehr diskutiert wurde und häufiger in die Kritik geraten ist als Counter Strike. Doch trotz aller Kritik, der Ego-Shooter ist und bleibt eines der beliebtesten Videospiele und ist längst ein Klassiker. Wer Counter Strike auch unterwegs zocken möchte, der kann das jetzt tun.

FrIuNs und TiP@H vom XDA Developers Forum waren fleißig und haben Counter Strike Portable für Android und als Webversion entwickelt. Für den Androiden gibt es gleich zwei Versionen. Die eine läuft auf Geräten mit Android 2.0 und höher, allerdings nicht unter Ice Cream Sandwich. Die andere funktioniert ab Android 2.3 und ist mit ICS kompatibel.


Die Version ab Android 2.0 hat sowohl einen Singleplayer als auch einen Multiplayer-Modus, die Version ab Android 2.3 gibt’s leider nur als Multiplayer. Das Android-Smartphone kann auch als Server genutzt werden, sodass man aus mehreren Androiden ein kleines Counter Strike Netzwerk bauen kann. Counter Strike Portable wird erst ab einem Cortex A8 Prozessor empfohlen, sonst könnte es mit der Grafik schwierig werden. Auch eine Webversion gibt es von Counter Strike Portable. Um über den Browser zu zocken benötigt man einen Unity Web Player.

Counter Strike Portable kann in der 5o (Android 2.x) und in der 6i (ab Android 2.3, inklusive ICE) Version im Forum der XDA Developers heruntergeladen werden. Die Datei ist rund 30 MB groß. Es handelt sich momentan noch um eine Testversion, gut möglich also, dass noch nicht alles hundertprozentig flüssig läuft.

Schreibe einen Kommentar