Samsung Galaxy Tab 10.1 – Android 4.0 mit CyanogenMod 9 Alpha

Das Samsung Galaxy Tab 10.1 ist eines der beliebtesten Android Tablets auf dem Markt. Es hat jedoch momentan noch einen entscheidenden Nachteil, denn es läuft nach wie vor mit Android 3.2 Honeycomb. Samsung hat zwar Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das Galaxy Tab 10.1 angekündigt, bis es aber endlich so weit ist kann durchaus noch etwas Zeit ins Land gehen.

Dennoch gibt es gute Nachrichten für alle Besitzer eines Samsung Galaxy Tab 10.1, und zwar von der Custom ROM-Front. Steve Kondik, Mr Cyanogen höchstpersönlich hat sich dem Galaxy Tab 10.1 angenommen und gestern früh via Google+ verkündet, dass es eine Pre-Alpha-Version von CyanogenMod 9 für die WLAN-Version des Samsung Tablets veröffentlicht wurde. Und obwohl es eine frühe Alpha-Version ist, soll schon alles funktionieren bis auf die Kamera. Aber die ist ja ein generelles Problem von CM9.


Ersten Kommentaren ist zu entnehmen, dass CyanogenMod 9 für das Samsung Galaxy Tab 10.1 WiFi only schon sehr stabil läuft. Die Entwickler scheinen also ihre Arbeit gut gemacht zu haben und wir dürfen wohl schon bald mit einer finalen Version rechnen. Und natürlich darf man wohl auch bald mit Versionen für andere Geräte rechnen.

Wer CyanogenMod 9 auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1 ausprobieren möchte, kann die benötigten Dateien hier (http://android.chemlab.org/snapshots/p4wifi/) herunterladen. Um CM9 auf das Galaxy Tab 10.1 zu bringen, muss man erst das Recovery Image über Fastbook flashen. Dann wird das Custom ROM über die Recovery installiert. Wie immer gilt auch hier: Flashen auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar