CyanogenMod 9 Nightly Builds für Samsung Galaxy Tab 10.1, Asus Eee Pad Transformer un

Wer keine Lust hat, noch länger auf das offizielle Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update der Hersteller zu warten, der kann auf ein alternatives Custom ROM zurückgreifen. Freuen dürfen sich jetzt Besitzer eines Samsung Galaxy Tab 10.1, eines Asus Eee Pad Transformer und eines Asus Eee Pad Transformer Prime. Denn für diese Tablets gibt es jetzt einen Nightly Build von CyanogenMod 9.

Natürlich sind diese Custom ROMs noch in einem sehr früher Entwicklungsstadium. Wer also täglich mit seinem Tablet arbeitet, sollte sich vorher gut überlegen, ob er wirklich schon zum jetzigen Zeitpunkt CM9 installieren will oder lieber noch etwas wartet. Denn auch wenn die Nightly Builds sehr häufig Updates bekommen muss man damit rechnen, dass sie zumindest teilweise noch eher instabil laufen und auch noch einige Bugs vorhanden sind.


Doch wie es aussieht, geht die Entwicklung gut voran und man kann wohl damit rechnen, dass die Versionen von CM9 immer besser werden und bald auch alltagstauglich sind. Auch für einige Smartphones gibt es bereits erste Versionen von CyanogenMod 9. In den nächsten Wochen kann man wohl damit rechnen, dass noch weitere dazukommen werden.

Wie immer geht die Installation eines alternativen Betriebssystems mit dem Verlust der Garantie einher. Man sollte also schon wissen, was man tut, wenn man CyanogenMod 9 auf sein Gerät spielt.

Unter http://get.cm/ sind die Downloads für alle CM9 Custom ROMs (und auch für CM7) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar