Samsung Galaxy Chat – Alle Daten, Fakten und Bilder

Samsung Galaxy Chat – Alle Daten, Fakten und Bilder

Ein Smartphone im BlackBerry-Look mit QWERTZ-Tastatur unterhalb des Displays gab es schon seit einiger Zeit nicht mehr. Doch jetzt ist es so weit. Nachdem schon erste Berichte über das Samsung Galaxy Chat durchs Netz geisterten, haben die Koreaner das neue Android-Modell jetzt offiziell bestätigt.

Beim Samsung Galaxy Chat handelt es sich um ein handliches Einsteiger-Modell, das alle notwendigen Funktionen mit an Bord hat, jedoch auf jeglichen Schnick-Schnack verzichtet. Es kommt mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt und ist damit das erste Smartphone mit ICS, das über eine Hardware-Tastatur verfügt. Angetrieben wird das Samsung Galaxy Chat von einem mit 850 MHz getakteten Singlecore-Prozessor. Zum Arbeitsspeicher ist nichts bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass er wohl 512 MB groß sein wird. Das Display des Galaxy Chat misst 3 Zoll in der Diagonale und löst mit 320 x 480 Pixeln auf.


An der Rückseite des Galaxy Chat verbaut Samsung eine 2 MP Kamera, die wohl nur für Schnappschüsse geeignet sein dürfte. Auf eine Frontkamera wird verzichtet. Mit an Bord sind außerdem WLAN und Bluetooth 3.0 sowie ein Slot für eine MicroSD-Karte, um den internen Speicher zu erweitern. Die Kapazität des internen Speichers ist nicht bekannt. Mit 1.200 mAh ist der Akku zwar alles andere als überdimensioniert, bei dem relativ kleinen Display des Samsung Galaxy Chat dürfte das aber dennoch zumindest in Ordnung sein. Die Office-Anwendung Quick Office, verschiedene Spiele sowie Samsungs Instant Messenger ChatOn sind bereits vorinstalliert. In Spanien soll das Samsung Galaxy Chat bereits diesen Monat auf den Markt kommen, der Rest Europas wird dann wohl in Kürze folgen. Einen Preis hat Samsung bislang noch nicht genannt, er dürfte sich aber wohl zwischen 150,- Euro und 200,- Euro bewegen.

Schreibe einen Kommentar