Samsung Galaxy S3 in schwarz

Als Samsung im Mai das Galaxy S3 vorstellte, war bei vielen die Enttäuschung groß, dass das Android Flaggschiff nur in den Farben Blau und Weiß auf den Markt kam. Zwischenzeitlich ist noch eine rote Version aufgetaucht, allerdings nur in den USA.

Jetzt wurden auf der offiziellen Facebook Seite von Samsung Bilder veröffentlicht, die ein Samsung Galaxy S3 in Schwarz zeigen – zumindest sieht es auf den ersten Blick so aus. Es wird auch spekuliert, ob es sich bei dem Gerät auf den Bildern um ein blaues SGS3 handelt, das einfach nur aussieht, als ob es schwarz wäre. Offizielle Angaben über eine mögliche Verfügbarkeit gibt es bislang zwar noch nicht, die schwarze Farb-Variante dürfte aber bei vielen für leuchtende Augen sorgen, die darüber nachdenken, sich ein Galaxy S3 zuzulegen. Ein schwarzes Samsung Galaxy S3 dürfte sich sicherlich zum Verkaufsschlager entwickeln, wenn man von den verschiedenen Farb-Varianten ausgeht, die Samsung anbietet. Denn Schwarz, das steht für Schlichtheit, Eleganz, aber auch für viele technische Produkte. Und es ist wohl bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt.

Dass das Samsung Galaxy S3 in technischer Hinsicht punkten kann, wissen wir bereits. Die Ausstattungsmerkmale des High End Modells lesen sich ein bisschen wie das Maß aller Dinge in Sachen Smartphone: Ein mit 1,4 GHz getakteter Quadcore-Prozessor treibt das SGS3 an, dazu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und mindestens 16 GB interner Speicher, der sich mit einer MicroSD-Karte erweitern lässt. Das 4,8 Zoll große HD Super AMOLED Display löst mit 1.280.x 720 Pixeln auf. An der Rückseite befindet sich eine 8 MP Kamera mit Burst Shot Funktion, die Frontkamera bringt es auf 1,9 MP. Interessant sind auch Funktionen wie S Beam, All Share und natürlich der Siri-Konkurrent S Voice.

Schreibe einen Kommentar