Samsung Galaxy S Advance und Ace 2 – Update auf Android 4.1

Samsung Galaxy S Advance und Ace 2 – Update auf Android 4.1

Updates sind bei Android ja immer so eine Sache. Die meisten Hersteller brauchen viel Zeit, um die Updates für ihre Geräte entsprechend anzupassen und auszurollen. Oft herrscht auch lange Ungewissheit darüber, ob ein Smartphone oder Tablet ein Update auf eine neuere Android-Version erhalten wird oder nicht. Bei zwei Samsung-Geräten scheint es jetzt jedoch gute Nachrichten zu geben.

Wie Samsung über die bulgarische Facebook-Seite mitteilte, werden das Samsung Galaxy S Advace und das Samsung Galaxy Ace 2 ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten. Erstaunlich ist das vor allem deswegen, weil beide Smartphones derzeit noch mit Android 2.3 Gingerbread unterwegs sind. Doch wie Samsung Bulgarien auf Facebook schreibt, wird das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich übersprungen und das Galaxy S Advance und das Galaxy Ace 2 erhalten direkt ein Update auf Jelly Bean.


Technisch gesehen ist es auf jeden Fall im Rahmen des Möglichen, denn beide Geräte sind leistungsfähig genug für Android 4.1 Jelly Bean. So ganz glauben mag man diese Aussage allerdings trotzdem noch nicht. Denn in der Tabelle, die kürzlich auf der dänischen Facebook-Seite von Samsung aufgetaucht ist und aus der der Termin für das Jelly Bean Update für das Samsung Galaxy S2 hervorgeht, taucht werder das Samsung Galaxy S Advance noch das Samsung Galaxy Ace 2 überhaupt auf. Nun stellt sich also die große Frage, ob die dänische Tabelle unvollständig ist oder ob derjenige, der für die bulgarische Facebook-Seite von Samsung verantwortlich zeichnet einfach schlecht informiert war. Nach Angaben von CHIP Online steht eine Bestätigung des Updates durch Samsung Deutschland bislang noch aus.

Schreibe einen Kommentar