Alcatel One Touch Idol X – Alle Daten, Fakten und Bilder

Alcatel gehört sicherlich nicht zu den Herstellern, die einem als Erstes einfallen, wenn man nach Smartphones gefragt wird. Doch das Unternehmen gehört zu den Urgesteinen im Telekommunikations-Business und hat jetzt auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ein durchaus interessantes neues Android-Smartphone vorgestellt, das Alcatel One Touch Idol X.

Das Alcatel One Touch Idol X macht einen durchaus guten Eindruck. Das Display, das eine Diagonale von 5 Zoll hat, löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Es handelt sich dabei um ein Edge-to-Edge-Display, das One Touch Idol X ist also beinahe randlos. Angetrieben wird das Smartphone von einem mit 1,2 GHz getakteten Quadcore-Prozessor, zum Arbeitsspeicher ist derzeit noch nichts bekannt. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 GB und kann mit Hilfe einer MicroSD-Karte noch erweitert werden.

Alcatel One Touch Idol X

Toll ist, dass Alcatel das Alcatel One Touch Idol X gleich zu Beginn mit Android 4.2 Jelly Bean ausstattet – davon könnte sich so mancher andere Hersteller eine Scheibe abschneiden. Natürlich bleibt abzuwarten, wie die Sache mit den Updates später einmal laufen wird. Das Alcatel One Touch Idol X wird je nach Region eine Hauptkamera mit 8 MP oder 13 MP haben, allerdings ist nicht bekannt, welche Version wir hier in Deutschland sehen werden.

Einen genauen Termin für den Marktstart des nur 7,1 Millimeter dünnen Smartphones hat Alcatel noch nicht genannt. Auch der Preis für das Alcatel One Touch Idol X ist derzeit noch unbekannt. Übrigens hat der Hersteller bereits Anfang des Jahres ein fast identisches Smartphone vorgestellt, das Alcatel One Touch Idol Ultra. Das allerdings hat in den USA keine Zulassung bekommen und so hat man wohl noch etwas an dem Gerät geschraubt.

Schreibe einen Kommentar