Android 4.4 KitKat: Neues Download-Interface

Es ist Herbst, es ist Android-Zeit. Denn normalerweise hat Google immer im Herbst eine neue (große) Android-Version veröffentlicht. Auch in diesem Jahr deutet einiges darauf hin, dass es bald so weit wird, im Gespräch ist der 14. Oktober 2013. Ein Indiz dafür, dass Android 4.4 KitKat kurz vor der Veröffentlichung steht sind die vielen Leaks, Gerüchte und Spekulation, die derzeit ihre Runden drehen. Denn es vergeht eigentlich kein Tag, an dem es nicht etwas Neues zu Android 4.4 KitKat oder zum Nexus 5 gibt.

Der Website AndroidPolice.com wurden nun Bilder zugespielt, die ein neues Download-Interface unter Android 4.4 KitKat zeigen sollen. Unter Android 4.3 ist die Nutzeroberfläche so gestaltet, dass der Hintergrund dunkel (Holo dark) ist, auf dem Screenshot, der die Download-Sektion eines Android Smartphones mit Android 4.4 zeigen soll ist ein weißer Hintergrund (Holo light) zu sehen. Die Echtheit der Screenshots kann nicht mit hundertprozentiger Sicherheit bestätigt werden, AndroidPolice hält die nicht näher genannte Quelle jedoch für sehr zuverlässig.

(Bild: Sundar Pichai via Twitter)
(Bild: Sundar Pichai via Twitter)

Außerdem ist auf dem Screenshot ein Button zu sehen, der wohl eine Sortier-Funktion beinhalten dürfte. Die Kollegen von AndroidPit.de verbinden diesen neuen Button mit der Hoffnung, dass man die heruntergeladenen Dateien unter Android 4.4 nicht nur nach der Datei-Größe ordnen lassen kann, sondern auch nach anderen Kriterien (Datum, alphabetisch etc.), was sicherlich wünschenswert wäre. Der Sortier-Button und auch der Einstellungs-Button rechts daneben sind außerdem im derzeit trendigen Flat Design gehalten, also flach statt dreidimensional. Es wird vermutet – und es gibt auch Screenshot dazu, deren Echtheit jedoch nicht bestätigt ist – dass Android 4.4 KitKat ohnehin flache Icons ohne 3D-Optik bekommen wird.

Schreibe einen Kommentar