Apple TV AirPlay Media Player – AirPlay mit Android benutzen

Mit Apples AirPlay können Inhalte kabellos an entsprechende Enpfangsgeräte gesendet werden. Eigentlich wurde AirPlay für die Nutzung mit iOS Devices geschaffen, doch es kann auch mit Android genutzt werden.

Es gibt zwar eine ganze Reihe Apps für die Nutzung von AirPlay mit Android im Google Play Store, doch die meisten davon taugen recht wenig. Recht gut funktioniert der Apple TV AirPlay Media Player von Entwickler Zappo TV.

Mit Hilfe der App Apple TV AirPlay Media Player kann man YouTube Videos wiedergeben, Podcasts durchsuchen, Webradio über Shoutcast hören oder auch Medien aus Facebook und Flickr wiedergeben. Und natürlich lassen sich mit der App auch die Inhalte vom Androiden wie Bilder, Musik und Videos aufs TV-Gerät streamen. Allerdings unterstützt der Apple TV AirPlay Media Player nur die Formate, die auch Apple TV und AirPlay unterstützen. Um die Anwendung zu nutzen, muss man einen Account anlegen.

Apple TV AirPlay Media Player

Eine Alternative zum Apple TV AirPlay Media Player ist Twonky Beam. Die Funktionen sind recht ähnlich wie beim Apple TV AirPlay Media Player. Allerdings können mit Twonky Beam beispielsweise auch verschiedene Mediatheken wie die von ARD und ZDF sowie den Dritten Programmen, aber auch von verschiedenen Privat-Sendern genutzt werden. Livestreams hingegen klappen nur teilweise.

Auch DoubleTwist AirSync ist eine weitere Möglichkeit, um Inhalte vom Androiden via AirPlay auf den Fernseher zu streamen. Der DoubleTwist Player an sich ist kostenlos, für die Nutzung von AirPlay ist jedoch die Erweiterung AirSync notwendig, die für 4,99 Euro im Google Play Store heruntergeladen werden kann. Ganz optimal ist keine der Lösungen, aber es sind immerhin Möglichkeiten, wie man Apples AirPlay auch mit einem Android Gerät nutzen kann.

Schreibe einen Kommentar