Archos mit eigenen Android-Smartphones ab 79 EUR

Der französische Hersteller Archos ist vor allem für günstige Tablets bekannt. Jetzt hat Archos gleich drei neue Smartphones vorgestellt, die Sparfüchsen die Freudentränen in die Augen treiben dürften, denn los geht’s schon ab schlanken 79,- Euro.

Die neuen Smartphones heißen Archos 35 Carbon, Archos 50 Platinum und Archos 53 Platinum. Dabei lässt sich an den Zahlen in den Namen die Display-Größe herauslesen. Das Archos 35 Carbon ist das günstigste Modell, das schon für 79,99 Euro zu haben ist. Es kommt mit einem 3,5 Zoll großen IPS-Display, das mit 480 x 320 Pixeln auflöst. Angetrieben wird es von einem Singlecore-Prozessor – ja, so was gibt’s noch – dem 512 MB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicher zur Seite stehen. Der interne Speicher kann mit einer MicroSD-Karte aufgestockt werden. Interessant ist, dass das Archos 35 Carbon ein Dual-SIM-Gerät ist, sich also mit zwei SIM-Karten betreiben lässt. Mit an Bord sind zwei VGA-Kameras, WLAN, HSPA und GPS. Der Akku hat eine Kapazität von 1.300 mAh, als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Archos Android Smartphones

Das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum sind von der Ausstattung her recht ähnlich. Lediglich das Display unterscheidet die beiden Smartphones. Das Archos 50 Platinum bekommt ein 5 Zoll Display mit qHD-Auflösung, das Archos 53 hat einen 5,3 Zoll großen Touchscreen mit 960 x 540 Pixeln Auflösung. Beide Geräte werden von einem Quadcore-Prozessor angetrieben, einem Cortex A5 von Qualcomm, der 1 GB RAM zur Seite gestellt bekommt. Der interne Speicher ist mit 4 GB relativ knapp bemessen, kann aber mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweitert werden. Außerdem haben beide Smartphones ebenfalls zwei SIM-Karten-Slots.

Das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum haben eine 8 MP Hauptkamera und eine 2 MP Frontkamera. Sie beherrschen HSPA, WLAN und GPS. Beide Smartphones kommen mit Android 4.1 Jelly Bean auf den Markt. Das Archos 50 Platinum, das 199,99 Euro kostet, hat einen Akku mit 2.000 mAh, das 249,99 Euro teure Platinum 53 bekommt einen 2.800 mAh starken Akku. Alle drei neuen Smartphones von Archos kommen Ende Mai in Europa auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar