Auch Samsung arbeitet an SmartWatch für Android

Erst kürzlich ging das Gerücht durch die Medien, dass Apple zur Zeit an einer SmartWatch bastelt. Und so dürfte es wohl kaum mehr überraschen, dass nun bekannt wurde, dass auch Samsung an einer eigenen SmartWatch für Android arbeitet.

Im Falle vom Samsung ist die Sache mit der SmartWatch sogar nicht nur ein Gerücht, sondern Tatsache. Denn die Aussage dazu stammt von keinem geringerem als dem Executive Vice President von Samsung Mobile, Lee Young Hee, also von hochoffizieller Seite. Leider wollte sich Hee nicht weiter zur Samsung SmartWatch äußern, sodass es keinerlei Informationen darüber gibt, was sie können soll oder wann man mit der SmartWatch rechnen kann. Auch zur Namensgebung der Samsung SmartWatch ist noch gar nichts bekannt – gut möglich aber, dass der Prozess der Namensfindung noch nicht abgeschlossen ist. Allerdings wollen wir einmal eine Prognose wagen: Wenn Hee sich jetzt zu einer SmartWatch von Samsung äußert, dann steht die Entwicklung zumindest nicht mehr ganz am Anfang und möglicherweise stellt Samsung schon 2013 die SmartWatch vor.

 

Eine Überraschung dürfte Lee Young Hees Aussage wohl kaum sein, denn nach den Gerüchten um Apples SmartWatch war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Samsung diesem Thema auch annimmt – vorausgesetzt, die Koreaner sind nicht schon längst an der Arbeit, wie wir jetzt vermuten. Bis jetzt waren die SmartWatches, die es schon gibt, noch kein durchschlagender Erfolg, aber Wearable Computing entwickelt sich mehr und mehr zum Trend und langsam aber sicher bauen die Leute auch ihre Hemmungen der neuen Technik gegenüber ab. Wie androider.de berichtet sollen Analysten zufolge rund 25 Prozent der Nutzer von Smartphones und Tablets von Samsung auch Interesse an einer SmartWatch haben.

Schreibe einen Kommentar