Cut the Rope Time Travel für Android

Cut the Rope ist inzwischen schon ein echter Klassiker, nicht nur auf Android-Geräten. Mit Cut the Rope: Time Travel ist jetzt der dritte Teil des beliebten Geschicklichkeits-Spiels im Google Play Store gelandet.

In Cut the Rope ist das im wahrsten Sinne des Wortes süße, aber unglaublich gefräßige Monsterchen Om Nom die Haupt-Figur. Der Spieler hat in dem physikbasierten Puzzle die Aufgabe, Om Nom mit Süßigkeiten zu füttern. Entwickler Zeptolabs ist es mit Cut the Rope: Time Travels gelungen, das Game so auszubauen, dass neuer Schwung ins Spiel kommt, das bewährte Spielprinzip dabei aber erhalten bleibt. Denn in Time Travels ist Om Nom nicht mehr alleine, sondern gemeinsam mit seinem Ahnen unterwegs.

Cut the Rope Time Travel für Android

So muss man in Cut the Rope: Time Travels also zwei Monster mit Süßem versorgen. Die Grafik des Physik-Puzzles ist wie gewohnt absolut goldig, die Level sind durchaus anspruchsvoll, aber machbar. Im neuesten Ableger Time Travels geht es also durch die Zeiten, angefangen bei der Steinzeit über das antike Griechenland und das alte Ägypten bis ins Mittelalter, die Renaissance und schließlich auf ein Piratenschiff. Jede dieser sechs Epochen beinhaltet 15 Level, durch die man Om Nom und seinen Vorfahr begleiten kann. Damit dürfte der Spielspaß für eine ganz ordentliche Zeit gewährleistet sein.

Zwei Versionen gibt es von Cut the Rope: Time Travels: Eine kostenlose und eine HD-Version, die für 0,72 Euro erhältlich ist. Auch die kostenlose Version läuft auf Tablets. Außerdem kann man durch In App Käufe bestimmte Superkräfte erwerben, was allerdings nicht unbedingt nötig sein sollte.

Schreibe einen Kommentar