Gerücht: Nexus 5 und Android 4.4 KitKat am 14. Oktober?

Es gibt neue Gerüchte zum kommenden Android-Referenz-Modell Nexus 5 und zur nächsten Android-Version 4.4 KitKat. Die australische Website ausdroid.net will erfahren haben, dass das Nexus 5 und Android 4.4 KitKat am 14 Oktober 2013 präsentiert werden sollen. Nachdem Google kürzlich eine neue Android-Statue auf dem Google Campus aufgestellt hat und in dem dazugehörigen Teaser-Video ein neues Smartphone zu sehen war, das als das Nexus 5 gehandelt wird, ist die Frage nach dem Release der neuen Android-Version und des neuen Nexus Smartphones natürlich jetzt omnipräsent.

Bislang ist der 14. Oktober 2013 als Termin für die Vorstellung von Android 4.4 und das Nexus 5 nur ein Gerücht und daher mit Vorsicht zu genießen, das gibt selbst ausdroid.net ganz offen zu. Allerdings gibt es durchaus einige Punkte, die für die Richtigkeit der Informationen sprechen. Zum einen wäre da die bereits erwähnte KitKat-Statue und das dazugehörige Teaser-Video, was dafür spricht, dass Android 4.4 nicht mehr allzu weit entfernt ist. Auch die Tatsache, dass Google bereits in den letzten Jahren im Herbst – Oktober oder November – neue Android-Versionen und neue Referenz-Smartphones vorgestellt hat deuten darauf hin, dass es auch in diesem Jahr so sein könnte. Das Nexus 4 hat inzwischen fast ein Jahr auf dem Buckel, sodass es durchaus an der Zeit für ein neues Nexus Smartphone wäre, auch wenn das Nexus 4 noch immer ein sehr gutes Smartphone ist. Außerdem hat Google erst kürzlich die Preise für das Nexus 4 gesenkt, was auf einen Abverkauf der Lagerbestände schließen lässt. Und das Smartphone, das im Allgemeinen für das Nexus 5 gehalten wird, ist ja auch schon bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht, sodass auch hier ein baldiger Release durchaus denkbar wäre.

Nexus-Logo

Gegen die Vorstellung von Android 4.4 KitKat und des Nexus 5 spricht laut den Kollegen von mobilegeeks.de, dass Android 4.3 ja eigentlich noch gar nicht so alt ist. Wir sehen das etwas anders, denn auch in den letzten Jahren gab es im Sommer ein – meist kleineres – Update und im Herbst dann ein größeres. Zwar gehen wir davon aus, dass Android 4.4 KitKat kein wirklich großes Update werden wird und nicht allzu viele Neuerungen mitbringen wird, aber Google ist mit zwei Updates pro Jahr bislang eigentlich ganz gut gefahren. Und wir haben auch das Gefühl, dass es für die Hersteller etwas einfacher ist, Updates für die eigenen Geräte umzusetzen, wenn sich nicht alles grundlegend ändert, rein gefühlt kommen Updates heute schneller zumindest auf die neueren Modelle als noch vor zwei Jahren.

Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich freilich schwer sagen, was an dem Gerücht um die Vorstellung von Android 4.4 KitKat und des Nexus 5 am 14. Oktober 2013 tatsächlich dran ist. Wir würden uns auch gar nicht so sehr am exakten Datum festhalten, denken aber, dass eine Präsentation im Oktober sehr wahrscheinlich ist. Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden, wenn es Neues zu Android 4.4 KitKat, zum Nexus 5 und zu einem möglichen oder tatsächlichen Release-Termin gibt.

Schreibe einen Kommentar