Google Nexus 10 – Alle Daten, Fakten und Bilder

Anders als beim Nexus 4 gab es für das Nexus 10 im Vorfeld noch keine Bestätigung von offizieller Seite. In der Gerüchteküche war man sich aber sehr sicher, dass Google auch ein 10 Zoll Tablet vorstellen würde. Und jetzt gibt es mit dem Nexus 10 tatsächlich einen großen Bruder fürs Nexus 7.

Das Nexus 10 wird von Samsung hergestellt und kann eine gewisse Ähnlichkeit zum Galaxy Tab 2 nicht verleugnen. Es kommt mit 10 Zoll Display-Diagonale, das Display aus Gorilla Glas 2 löst mit sagenhaften 2.560 x 1.600 Pixeln auf. Das entspricht einer Pixeldichte von 300 ppi und damit mehr als beim iPad 4.

Google Nexus 10

Angetrieben wird das Nexus 10 von einer Dualcore CPU auf Basis der ARM A15 Architektur, die mit 1,7 GHz taktet. Dazu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16 GB oder 32 GB interner Speicher. Auch beim Nexus 10 verzichtet Google auf einen Slot für eine MicroSD-Karte, sodass der Speicher nicht erweitert werden kann.

An der Rückseite des Nexus 10 sitzt eine 5 MP Kamera, vorne eine 1,9 MP Frontkamera. Außerdem beherrscht das Tablet neben WLAN und Bluetooth auch NFC. Auf ein 3G-Modem oder gar LTE wird ebenfalls verzichtet. Mit an Bord sind ein Micro-USB-Anschluss und ein Micro-HDMI-Ausgang.

Auch beim Nexus 10 ermöglicht Google Wireless Charging dank eines Ladegeräts mit magnetischem Pogo-Pin. Das Nexus 10 muss einfach auf das Ladegerät gelegt werden, ein Kabel ist überflüssig. Ein 9.000 mAh starker Akku soll für rund neun Stunden Videowiedergabe oder 500 Stunden Standby-Zeit sorgen.

Das Nexus 10 misst 263,99 x 177,6 x 8,9 Millimeter und ist 603 Gramm schwer. Es kommt mit Android 4.2 Jelly Bean auf den Markt. Ab dem 13. November 2012 soll es unter anderem in Deutschland erhältlich sein. Die Variante mit 16 GB Speicher kostet 399,- Euro, das 32 GB Modell ist für 499,- Euro zu haben.

Schreibe einen Kommentar