HTC One – CyanogenMod Alpha Download

Das HTC One weckt starkes Interesse bei den Entwicklern alternativer Betriebssysteme. Es ist erst kurze Zeit auf dem Markt und schon stehen mehrere Modifikationen bereit. Und es gibt inzwischen auch schon die erste Alpha-Version von CyanogenMod 10.1 für das HTC One.

Bei den XDA Developers kann der Alpha Build von CM10.1 für das HTC One bereits heruntergeladen werden. Allerdings handelt es sich dabei noch um eine sehr frühe Version, die alles andere als alltagstauglich ist. Einige wenige Features funktionieren zwar schon – Lockscreen, Touchscreen, USB, GPS, HDMI und NFC und eingeschränkt die Audio-Funktionen – doch ganz essentielle Dinge wie beispielsweise Bluetooth, die Kamera oder die Button-Beleuchtung funktionieren eben noch nicht. Außerdem stürzt die Telefon App noch sehr häufig ab.

HTC One

Wer dennoch schon einen Blick auf CyanogenMod 10.1 fürs HTC One werfen möchte, der kann das natürlich tun. Dazu muss der Bootloader via HTC Dev entsperrt werden, man muss ein Custom Recovery installieren, die ZIP-Datei von den XDA Developers herunterladen und auf der SD-Karte speichern. Außerdem sollte man ein Nandroid Backup des aktuellen Betriebssystems machen, einen Wipe wenn man von einem Nicht-AOSP-ROM kommt und GApps installieren. Natürlich gilt auch hier zu beachten, dass das Flashen eines Custom ROM auf eigenes Risiko geschieht.

Wie gesagt eignet sich die Alpha-Version von CyanogenMod 10.1 für das HTC One derzeit noch nicht für den alltäglichen Einsatz. Es macht jedoch den Anschein, dass die Entwicklung sehr gut voranschreitet, sodass wir schon bald mit Fortschritten rechnen dürfen. Wie Entwickler h8rift im Forum der XDA Developers erklärt geht es bei dieser frühen Alpha-Version von CM10.1 vor allem darum zu zeigen, dass es funktioniert und dass es Fortschritte zu verzeichnen gibt.

Schreibe einen Kommentar