HTC One Google Play Edition: Android 4.4 KitKat wird ausgerollt

Mit dem HTC One und dem Samsung Galaxy S4 kamen in diesem Jahr gleich zwei Flaggschiff-Modelle in einer Google Play Edition mit dem puren Android, ohne Herstelleraufsatz auf den Markt. Der Vorteil dabei: Da auf diesen Geräten keinerleit Anpassungen vom Hersteller vorgenommen wurden, muss auch eine neue Android-Version nicht mehr großartig angepasst werden und kann so auch schneller verteilt werden.

Und so kommt das HTC One in der Google Play Edition schon knapp einen Monat nach der Vorstellung von Android 4.4 KitKat und nur wenige Tage nach Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 in den Genuss der aktuellsten Android-Version. Das Update wird Over the Air verteilt, wie immer geschieht dies jedoch schubweise, sodass es eine Weile dauern wird, bis das Update auf allen Geräten ankommt. Wer nicht mehr warten möchte, der kann das Update auch selbst über diesen Link herunterladen.

HTC One silber schwarz rot

Damit tut sich diesmal wirklich schnell etwas in Sachen Update. Immerhin hatten die Taiwanesen nach der Vorstellung von Android 4.4 KitKat auch gleich angekündigt, dass man die Google Play Edition des HTC One innerhalb von 30 Tagen mit dem Update versorgen will, das normale HTC One innerhalb von 90 Tagen. Damit ist zumindest Teil 1 der Ankündigung auch eingehalten werden und wir sind guter Dinge, dass auch das Update auf Android 4.4 KitKat für das HTC One zeitnah verteilt werden wird.

Schreibe einen Kommentar