HTC One in Kürze bei o2, Vodafone und BASE

Seit gestern ist es offiziell: Das HTC M7 heißt schlicht HTC One und kommt im März in den Handel. Einen genauen Termin gibt es zwar noch nicht, aber die ersten Händler und Provider haben das HTC One schon in ihr Angebot aufgenommen.

Bei Amazon beispielsweise gibt es das HTC One in stealth black und in glacial silver. Das neue Android-Flaggschiff, das mit toller Technik und einigen Extra-Features glänzen kann, kann heute schon beim Online-Händler vorbestellt werden. Der Preis liegt bei Amazon momentan bei 679,- Euro, gut möglich jedoch, dass sich bis zum tatsächlichen Marktstart daran noch etwas ändert. Wer jetzt schon vorbestellt, bekommt es dann im Ernstfall auch zu einem günstigeren Preis, wenn Amazon den Preis zwischenzeitlich senkt.

HTC One

Auch bei den meisten Providern wird das HTC One zu haben sein. Vodafone bietet schon jetzt die Möglichkeit, sich zu registrieren, um dann per Mail informiert zu werden, sobald das HTC One verfügbar ist. In den vier Flagship-Stores von Vodafone in Berlin (Kranzlereck), Hamburg (Mönckebergstrasse), Frankfurt (Zeil) und Köln (Schildergasse) beginnt der Vorverkauf des HTC One bereits am 22. Februar 2013. Vodafone gibt an, dass das HTC One vermutlich ab Mitte März verfügbar sein wird, also wohl zum offiziellen Verkaufsstart, und 599,90 Euro ohne Vertrag kosten wird. Mit einem Vertrag in einem der RED Tarife soll es ab 49,90 Euro erhältlich sein.

Interessant ist das Angebot von O2 (Telefonica). Wer zwischen dem 20. Februar und dem 30. April 2013 ein HTC One bei O2 kauft, der bekommt einen Beats by Dr Dre Kopfhörer, der sonst 99,- Euro kostet, für lau mit dazu. Da HTC keine Beats Audio-Kopfhörer mehr beilegt ist das also durchaus eine Überlegung wert. Der Gesamtpreis bei O2 für das One liegt bei 661,- Euro, bestehend aus 1,- Euro Anzahlung und 27,50 Euro monatliche Gebühr über 24 Monate hinweg. O2 gibt außerdem an, dass das HTC One in 13 Tagen versandfertig ist.

BASE bietet das HTC One für 649,- Euro ohne Vertrag an, alternativ natürlich auch mit entsprechendem Laufzeit-Vertrag für 49,- Euro Einmalpreis plus 25,- Euro monatlich über die Laufzeit von zwei Jahren. Ab 15. März soll das HTC One bei BASE erhältlich sein. Von der Telekom gibt es aktuell noch keine Aussage zum neuen Flaggschiff. Wir gehen aber davon aus, dass auch das Rosa T das HTC One ins Portfolio aufnehmen wird.

Schreibe einen Kommentar