HTC One SV – Alle Daten, Fakten und Bilder

HTC erweitert die HTC One-Produktfamilie, die Taiwanesen haben mit dem HTC One SV ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Neben überragender Kamera und spektakulärem Sound überzeugt das neue Android Phone durch superschnelle LTE-Konnektivität.

Es ist das wohl erste Mittelklasse-Modell, das über ein LTE-Modul verfügt und damit schon eine kleine Besonderheit. „Mit seiner Performance und mobilem Internet in nahezu Lichtgeschwindigkeit läutet das HTC One SV die nächste Smartphone-Generation ein“, sagt Peter Chou, CEO der HTC Corporation. „Wir freuen uns sehr, den neuen Datenübertragungsstandard LTE weltweit weiter voranzubringen – und zwar mit Modellen, die unseren Kunden das Surfen im Internet bzw. das Streamen von Filmen oder Internetradio schneller als je zuvor ermöglichen.“

HTC One SV

Das HTC One SV kommt mit einem Dualcore-Prozessor von Qualcomm, der mit 1,2 GHz taktet. Dazu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB interner Speicher, der mit einer MicroSD-Karte erweitert werden kann. Der 1.800 mAh starke Akku kann ausgetauscht werden. Kleines Manko: Als Betriebssystem kommt beim HTC One SV noch Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Darüber liegt die hauseigene Nutzeroberfläche HTC Sense 4.

Die rückwärtige Hauptkamera löst mit 5 MP auf. Sie verfügt über einen BSI-Sensor, f/2.0-Blende und eine Panorama-Funktion. Sie ermöglicht außerdem Videoaufnahmen in HD-Qualität. Die 1,6 MP Frontkamera  verfügt ebenfalls über einen BSI-Sensor sowie eine f/2.2-Blende. Wie man es von HTC kennt kommt auch die Beats Audio Technologie zum Einsatz.

Die Integration von Dropbox und SkyDrive erweitert den Speicherplatz des HTC One SV noch weiter um entsprechenden Cloud-Speicherplatz. Mit an Bord ist außerdem NFC für schnelles und einfaches Teilen von Inhalten mit anderen NFC-fähigen Geräten. Das HTC One SV steckt in einem Gehäuse aus Polycarbonat in den Farben Glacier White und Pyrenees Blue, das farblich bestens zu den silbernen bzw. metallischen Rändern passt.

Ab Anfang Januar 2013 wird das HTC One SV in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich sein. Die LTE-Version wird 429,- Euro kosten, die Modell-Variante ohne LTE-Chip liegt preislich bei 399,- Euro.

Schreibe einen Kommentar