Käsewelt: Cleverer Rätselspaß für Groß und Klein

Weihnachtszeit ist Familien-Zeit und für viele auch Spiele-Zeit. Wie passend, dass gerade jetzt mit „Käsewelt“ ein neues Android Spiel auf den Markt gekommen ist, das die ganze Familie anspricht und Spielspaß für Groß und Klein bietet. Das Rätselspiel für Android Smartphones und Tablets ist seit dem 12. Dezember 2013 im Google Play Store erhältlich.

In Käsewelt schlüpft der Spieler in die Rolle einer kleinen Maus. Der Vorspann zum Spiel zeigt die Hintergrund-Geschichte: Die Mäuse-Familie ist hungrig, weil es keinen Käse mehr gibt. Und so muss also eine besonders mutige Maus ausziehen in die Welt der Menschen, um dort Käse zu organisieren, mit dem die hungrigen Mäuler zuhause gestopft werden können. Doch ganz so einfach ist es auch in der Menschenwelt nicht, an Käse zu kommen. Die Maus bekommt nichts geschenkt, sondern muss sich jedes Stück Käse hart erarbeiten, indem sie knifflige Rätsel löst.

Kaesewelt-Icon

In Käsewelt muss man clever sein, logisch kombinieren und manchmal auch um die Ecke denken. Dann sind die Aufgaben alle lösbar. Ein wenig Geduld ist auch gefragt, denn nicht immer ist die Lösung offensichtlich und man muss etwas herumprobieren, um ans Ziel zu kommen. Dabei sollte man auch immer darauf achten, dass man so wenig Klicks wie möglich benötigt, denn nur so schafft man es in die Top-Player Charts. 35 Level beinhaltet das Spiel, sie spielen in 7 verschiedenen Schauplätzen. Und natürlich werden die Aufgaben zunehmend schwieriger. Allerdings ist auch kein Level wie das andere und so kommt bei Käsewelt garantiert keine Langeweile auf.

Der Spieler muss in Käsewelt beispielsweise eine Kuh füttern und melken, Schlüssel für eine Schatztruhe finden, einen Zaun reparieren oder ein Gewirr von Kabeln entwirren. Oftmals ist die Lösung ganz naheliegend – so naheliegend, dass man erst einmal gar nicht darauf kommt. Und wenn man dann die richtige Idee hat, dann fragt man sich „Warum bin ich denn nicht gleich darauf gekommen???“ Käsewelt soll laut Entwickler Alda Games die ganze Familie ansprechen, von den Kindern bis zu den Großeltern. Und es lässt sich auch ganz wunderbar zu mehreren spielen, denn gemeinsam hat man doch oft die besten Ideen und findet Lösungen schneller. Ein wenig Knobeln muss aber schon sein.

Es gibt große Spiele-Studios, die aufwändige Blockbuster-Games auf den Markt bringen und es gibt die kleinen Indie-Studios wie Alda Games, die mit viel Hingabe Spiele wie Käsewelt entwickeln, die einfach nur Spaß machen – und dabei auch noch überaus sinnvoll sind. Denn nicht nur können die Kids etwas durch das Spiel lernen, es tut auch uns Erwachsenen gut, unsere grauen Zellen mal wieder so richtig zu fordern und anzustrengen. Nach „Rette die Schnecke“ ist Käsewelt das zweite Spiel von Alda Games. Es besticht mit seiner liebevollen Grafik und intelligenten Rätseln. Käsewelt ist für 0,89 Euro im Google Play Store erhältlich – und wirklich jeden Penny wert.

Schreibe einen Kommentar