Kein CyanogenMod für das Samsung Galaxy S4?

Mit dem Samsung Galaxy S4 hat der koreanische Elektronik-Konzern das wohl am meisten erwartete Android-Gerät des Jahres vorgestellt. Schon kurz nach der Präsentation gab es jedoch den ersten Dämpfer als sich Entwickler des alternativen Betriebssystems CyanogenMod zu Wort meldeten und erklärten, das Custom ROM nicht für das Samsung Galaxy S4 entwickeln zu wollen.

„Niemand vom Team Hacksung (das Team hinter den offiziellen Portierungen für das Galaxy S2, Note, S3, Note 2, Galaxy Tabs… ) hat vor, es (das Samsung Galaxy S4) zu kaufen oder dafür zu entwickeln. Es gibt zwei Pukte, die eine Unterstützung erschweren, zum einen werden vielleicht die Bugs, die es beim S3 gab auch beim S4 wieder vorhanden sein (z.B. Kamera), und wir alle wissen wie Samsung mit der Veröffentlichung von Quellen umgeht während schon damit gearbeitet wird. Ja, Qualcomm veröffentlicht zwar Quellcodes, aber die Exynos-Quellcodes die wir hatten sind weit von den aktuellen Galaxy-Produkten entfernt. Ich bin mir ziemlich sicher, das wird auch bei diesem so sein.“

Samsung Galaxy S4

Auch weitere Entwickler hatten sich zu Custom ROMs für das Samsung Galaxy S4 eher negativ geäußert. Allerdings gibt es auch einen echten Lichtblick, denn inzwischen hat sich auch Steve Kondik von CyanogenMod Team zu dieser Thematik geäußert. Er sieht den momentanen Zeitpunkt als viel zu früh an, um dem neuen Android-Flaggschiff eine Absage zu erteilen. Außerdem sollte man die Äußerung eines einzelnen Team Hacksung-Mitglieds nicht auf alle vom CyanogenMod-Team übertragen. Bevor das Samsung Galaxy S4 nicht auf dem Markt ist, könne man auch nichts dazu sagen, ob es ein Custom ROM auf Basis von CM geben wird oder nicht, im Vorfeld ankündigen würde man ohnehin weder den Support des Geräts noch die Tatsache, dass es nicht unterstützt wird, so Kondik.

Es ist also alles offen in Sachen Samsung Galaxy S4 und CyanogenMod. Fans des alternativen Custom ROM sollten also die Hoffnung nicht aufgeben. Allerdings dürfte damit auch ziemlich klar sein, dass die Entwicklung von Custom ROMs für das Samsung Galaxy S4 einige Zeit dauern wird, da das Smartphone erst im April in den Handel kommt und da Samsung nicht gerade für die gute Kooperation bekannt ist.

Schreibe einen Kommentar