Kommentar: Samsung Galaxy S4 Value Edition – muss das sein?

Samsung ist mit den Verkaufszahlen für das Galaxy S4 angeblich nicht so recht zufrieden, zumindest wenn man diversen Medienberichten glauben darf. Aber das will man scheinbar so nicht auf sich sitzen lassen und mit aller Gewalt auch noch den letzten potentiellen SGS4-Käufer hinterm Ofen hervor locken, indem man die Galaxy S4-Familie immer weiter ausschlachtet. Laut SamMobile.com soll demnächst das Samsung Galaxy S4 Value Edition auf den Markt kommen.

Bei der Samsung Galaxy S4 Value Edition handelt es sich um ein Galaxy S4 mit leicht abgespeckter Ausstattung, das es in insgesamt sieben Farben (schwarz, weiß, blau, rot, lila, rosa und braun) geben wird – da sollte dann auch wirklich für jeden etwas dabei sein, vielleicht mit Ausnahme derer, die lieber ein Alu-Gehäuse statt des üblichen Samsung-Plastiks möchten. Zugegeben, einen leicht zynischen Unterton kann ich mir hier kaum noch verkneifen, ihr habt’s gemerkt. Es ist ja alles schön und gut, aber man kann es auch übertreiben. Und das tut Samsung hier eindeutig.

Samsung-Galaxy-S4_weiss_500x500

Nicht, dass es neben dem „normalen“ Samsung Galaxy S4 und dem Galaxy S4 mini noch ein Galaxy S4 zoom für Foto-Liebhaber, ein Galaxy S4 active für Outdoor-Fans, eine Google Play Edition mit dem puren Android und ein Galaxy S4 LTE Advanced für diejenigen, die das ganz schnelle Internet brauchen gibt, jetzt kommt mit der Galaxy S4 Value Edition nochmal eine weitere Abstufung heraus, die irgendwo zwischen dem Galaxy S4 und dem Galaxy S4 mini liegen soll. Samsung, wacht auf! Ihr könnt nicht jeden ansprechen, zumindest nicht so. Klar, allein die neuen Farben dürften dem Galaxy S4 nochmal einen Schwung geben und dafür sorgen, dass noch einige tausend oder zehntausend mehr Geräte über die Ladentheke gehen. Aber hat Samsung es wirklich so nötig?

Okay, noch ist es nur ein Gerücht, die Samsung Galaxy S4 Value Edition ist noch nicht offiziell von Samsung bestätigt. Und so gibt es noch einen Funken Hoffnung, dass die Galaxy S4-Reihe nicht noch weiter ausgeschlachtet wird. Ich gebe zu, die Varianten mini, zoom und active fand ich persönlich gar nicht so schlecht, vor allem das Galaxy S4 active hat mich auch tatsächlich angesprochen weil es etwas robuster ist. Aber irgendwann wär’s doch auch mal gut, oder?

Schreibe einen Kommentar