LG G2: Android 4.4 KitKat wird verteilt

LG hatte auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt, dass das LG G2 im März ein Update auf Android 4.4 KitKat erhalten wird. Nun ist der 1. März erst morgen, aber im Netz gibt es bereits erste Meldungen, dass das Update bereits verteilt wird.

Seit heute wird das KitKat Update für das LG G2 ausgerollt, wie es scheint allerdings vorerst nur für Geräte mit Vodafone-Branding. Allerdings sollte dann auch das Android 4.4 Update für die anderen G2-Geräte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

LG-G2

Wie gewohnt wird das Update drahtlos Over the Air (OTA) verteilt. Nutzer erhalten eine Benachrichtigung aufs Display, wenn es zum Download bereit steht. Und natürlich kann man wie immer auch manuell überprüfen, ob man die neue Firmware schon beziehen kann. Dazu geht man in den Einstellungen auf „Über das Telefon“ und dort auf „Systemupdate“. Mit Klick auf „Jetzt prüfen“ wird nach Updates gesucht – und mit etwas Glück auch eins gefunden.

Das Update bringt neben Android 4.4 auch neue Funktionen für die Kamera. Das LG G2 ist nach dem Update neben den aktuellen Nexus-Geräten, dem Samsung Galaxy S4 und dem Note 3 sowie dem HTC One das einzige Smartphone, das mit der aktuellsten Android-Version läuft.

Schreibe einen Kommentar