Nexus 10 Lagerbestände knapp – kommt bald ein neues Modell?

Das Nexus 10 ist inzwischen ein Jahr alt. Unter all den Spekulationen rund ums neue Google Phone Nexus 5 ist es fast ein wenig in Vergessenheit geraten. Denn eigentlich wäre es doch jetzt auch an der Zeit, dem Nexus 10 eine Frischzellenkur zu verpassen und ein neues Modell auf den Markt zu bringen. Jetzt gibt es Hinweise darauf, dass genau das bald der Fall sein könnte.

Im US Play Store war das Nexus 10 mit 16 GB Speicher gestern ausverkauft, nur das 32 GB Modell war noch auf Lager und konnte bestellt werden. Inzwischen scheint auch das Nexus 10 mit 16 GB wieder erhältlich zu sein, allerdings deutet die Tatsache, dass es eben eine Weile nicht verfügbar war darauf hin, dass die Lagerbestände des Nexus 10 knapper werden. Und das wiederum könnte ein Hinweis darauf sein, dass schon bald eine neue Generation des Nexus 10 Platz in den Regalen braucht.

Nexus-10-Press-Render

Ein offizielles Statement von Google gibt es dazu bislang nicht. Daher können wir auch über die technischen Details eines neuen Nexus 10 momentan nur spekulieren. Vor einigen Tagen wurde dann auch ein angebliches Presse-Foto des neuen Nexus 10 veröffentlicht. Zwar sieht das Bild durchaus echt aus, eine Fälschung können wir dennoch nicht ausschließen. Das Bild stammt von einem anonymen Tippgeber, mehr ist über die Herkunft nicht bekannt.

Vor allem die Frage, wer das Tablet herstellen wird, wurde häufig gestellt. Das erste Nexus 10 wurde von Samsung produziert, allerdings gab es in den letzten Monaten immer wieder Gerüchte darüber, dass Asus neben dem Nexus 7 zukünftig auch das Nexus 10 herstellen soll. Offen ist auch, welchen Prozessor das Tablet bekommen soll, einen Snapdragon 800 von Qualcomm oder eher einen Tegra 4 von Nvidia.

Schreibe einen Kommentar