Samsung Galaxy Core – Alle Daten, Fakten und Bilder

Samsung hat mit dem Galaxy S4 ein ganz heißes Eisen um die Smartphone-Krone im Rennen, eine Mini-Version und wohl auch eine Outdoor-Variante sollen folgen. Doch damit nicht genug. Die Koreaner haben jetzt noch ein weiteres neues Android-Smartphone vorgestellt, das Samsung Galaxy Core.

Das Mittelklasse-Smartphone kommt noch mit Android 4.1 Jelly Bean auf den Markt, zu einem Update ist derzeit noch nichts bekannt. Darüber legt Samsung die hauseigene Nutzeroberfläche TouchWiz. Auch verschiedene Features, die von anderen Samsung-Geräten bekannt sind wie beispielsweise Smart Stay oder S Voice sind mit an Bord. Das 4,3 Zoll große TFT LCD-Display löst mit 800 x 480 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 216 ppi entspricht.

Samsung Galax Core

Angetrieben wird das Samsung Galaxy Core von einem mit 1,2 GHz getakteten Dualcore-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite steht. Der interne Speicher beträgt 8 GB, dank eines MicroSD-Slots kann es um bis zu 64 GB erweitert werden. An der Rückseite des Galaxy Core sitzt eine 5 MP Kamera mit LED Blitz, die Frontkamera hat VGA-Auflösung.

Ins Internet kommt man auf dem Samsung Galaxy Core via WLAN oder UMTS, LTE und NFC sind nicht mit an Bord. Außerdem beherrscht das Smartphone Bluetooth 3.0 und A-GPS, verfügt über einen Micro-USB-Anschluss und ein UKW Radio und hat einen 1.800 mAh starken Akku.

Das Samsung Galaxy Core wird es in zwei Varianten geben, eine Single-SIM und eine Dual-SIM-Variante, mit der zwei SIM-Karten parallel betrieben werden können. Die Dual-SIM-Version soll schon ab Mai 2013 auf den Markt kommen, das Samsung Galaxy Core mit nur einem SIM-Karten-Slot dann im Juni. Die Preise für beide Geräte hat Samsung bislang noch nicht genannt.

Schreibe einen Kommentar